Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

5. – 7. November 2015

26. Hanseatische Sanierungstage

Schadenfreies Bauen – Wunsch oder Realität?

Die 26. Hanseatischen Sanierungstage finden vom 5. – 7. November 2015 wieder im Heringsdorfer Maritim Hotel „Kaiserhof“ auf der Insel Usedom statt.

Programm

Donnerstag, 05.11.2015

10:00 Workshop mit Professoren von Hochschulen und Universitäten zum Nachwuchs-Innovationspreis Bauwerkserhaltung

12:00 Eröffnung der Tagung
Prof. Dipl.-Ing. Axel C. Rahn
Vorsitzender des BuFAS

12:30 Vorstellung der Fachmesse
Dipl.-Ing. (FH) Detlef Krause
Geschäftsführer des BuFAS

Sektion 1

Einführung
Moderation: Prof. Dipl.-Ing. Axel C. Rahn

12:45 Trotz oder wegen Normen - Bauschäden in Deutschland
Dipl.-Ing. Manfred Heinlein, Bamberg

13:30 Schadenfreies Bauen - Anspruch des Bauherrn?!
Dipl.-Ing. Helge-Lorenz Ubbelohde, Berlin

14:15 Die Herausforderung großer Baumaßnahmen im Bestand vom Wunsch zur Realität - Praxisbeispiel Staatsoper Berlin Unter den Linden
Dr. Ralf Ruhnau, Berlin

15:00 Diskussion

15:15 Kaffeepause

Sektion 2

Witterungsschutz / Fassadenschutz
Moderation: Prof. Dr. Michael Balak, BuFAS-Vorstand

16:00 Die neue DIN 4108 Teil 3 Klimabedingter Feuchteschutz - ein Kommentar
Prof. Dr.-Ing. Thomas Ackermann, Bielefeld

16:30 Schlagregenschutz von Fassaden im Kontext mit Innendämmung bei historischen Gebäuden
Dr. Hartwig Künzel, Holzkirchen

17:00 Möglichkeiten und Grenzen eines nachträglichen Schlagregenschutzes bei Verblendfassaden
Dipl.-Ing. Jens Engel, Löningen

17:30 Beschichtungssysteme für Lärchenholz im Außenbereich - neue Forschungsergebnisse
Dipl.-HTL-Ing. Michael Truskaller, Wien

18:00 Diskussion

19:00 Mitgliederversammlung des BuFAS

Freitag, 06.11.2015

Sektion 3

Bauphysik
Moderation: Dr.-Ing. Ralf Ruhnau

09:00 Hygrothermisches Verhalten teilgedämmter und teilbeschatteter Flachdachkonstruktionen aus Holz
Dr. Martin Teibinger, Wien

09:30 Simulation und ihre Grenzen?! Vollsparrengedämmte Dächer mit Begrünung
Dipl.-Ing. Daniel Zirkelbach, Holzkirchen

10:00 Praxisbeispiel Holzdach: Richtig gerechnet und trotzdem funktioniert es nicht!
Dipl.-Ing. Silke Sous, Aachen

10:30 Diskussion

10:45 Kaffeepause

Sektion 4

Holzhausbau
Moderation: Dr.-Ing. Karin Lißner, BuFAS-Vorstand

11:15 Feuchteschutz beim Holzhausbau
Dipl.-Ing. (FH) Architekt, M.Sc. Ulrich Arnold,
Castrop-Rauxel

11:45 Instandsetzung und energetische Sanierung eines historischen Blockbohlenhauses
Dipl.-Ing. Matthias Ruhnke, Bergen auf Rügen

12:15 Diskussion

12:30 Mittagspause

Sektion 5

Alternative Methoden / Forschung
Moderation: Prof. Dipl.-Ing. Axel C. Rahn

14:00 Gebäudebestand als Chance – die Bauteilaktivierung – EU-Forschungsprojekt
Dipl.-Ing. Gunther Graupner, Salzburg

14:30 Möglichkeiten und Grenzen feuchteadaptiver Baustoffe in der Altbausanierung zur Vermeidung von Feuchte- und Schimmelpilzschäden
Dr. rer. nat. Dipl.-Phys. Constanze Messal, Rostock

15:00 Diskussion

Sektion 6

Nachwuchs-Innovationspreis Bauwerkserhaltung
Moderation: Prof. Dipl.-Ing. Axel C. Rahn

15:15 Preisverleihung

15:30 Preisträgerreferat

16:00 Kaffeepause

Sektion 7

Regelwerke / Rechtsfragen
Moderation: Frank Deitschun, BuFAS-Vorstand

16:30 WTA-Merkblatt 4-6-2014 „Nachträgliche Bauwerksabdichtung“
Baumeister Rainer Spirgatis, Telgte

17:00 Was ist wann eine Regel anerkannte Regel der Technik?
Günther Jansen, Vorsitzender Richter am OLG
Hamm a.D.

17:45 Diskussion

19:30 Abendveranstaltung mit Verleihung der „Roten Laterne”

Samstag, 07.11.2015

Sektion 8

Praxisberichte
Moderation: Dipl.-Ing. (FH) Detlef Krause

09:00 Bekämpfung des Echten Hausschwamms am Rande der Norm
Dipl.-Ing. Ekkehardt Flohr, Dessau

09:30 Erfahrungsbericht einer thermischen Bekämpfung des Echten Hausschwamms
Dipl.-Ing. Klaus Weber, Berlin

10:00 Podiumsdiskussion

10:15 Kaffeepause

Sektion 9

Estrich nach Wasserschaden und Schimmelpilzbefall - ausbauen oder trocknen und desinfizieren?
Moderation und Leitung der Diskussion:
Dipl.-Ing. Georg Brückner, Lüdinghausen

10:45 Schimmelpilzbelastungen in Estrichdämmungen: Alles muss raus?!
Dr. Axel Tubbe, Ockenheim

11:05 Mikrobielle Keime unter Estrichdämmschichten, bauübliche Verschmutzung oder gesundheitliches Risiko
Dr. Thomas Warscheid, Wiefelstede

11:25 Hygienische Belastung im Innenraum aus juristischer Sicht
Prof. Jürgen Ulrich, Richter a.D., Dortmund

11:45 Diskussion

13:00 Schlusswort
Prof. Dipl.-Ing. Axel C. Rahn, Berlin

Sektion 10

Fachexkursion
17:30 Fachexkursion: Sanierungsobjekt Staatsoper Unter den Linden, Berlin (um Anmeldung wird gebeten)