Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Pressemitteilung 06. Dezember 2016

Abwasseranlagen: Alles geregelt mit der neuen DIN 1986-100

Wer für Abwasseranlagen Verantwortung trägt, bekommt nun eine umfassende Neuregelung an die Hand. Nach acht Jahren erscheint im Beuth Verlag die neue Norm DIN 1986-100; sie ist ab jetzt der gültige Leitfaden für alle Fachleute aus den Bereichen Handwerk, Planung, Begutachtung bis hin zu Herstellern, Behörden, Kommunen und Stadtwerken. Was diese Profis über Planung, Ausführung und Kontrolle von Abwasseranlagen wissen müssen, regelt die Norm gemeinsam mit der DIN EN 1610. Im Mittelpunkt stehen Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke.

Teil 100 der neuen Norm enthält sämtliche Bestimmungen zu Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden, dies in Verbindung mit der bekannten DIN EN 752. Und die Standards zu Schwerkraft-entwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden wurden in Verbindung mit der DIN EN 12056 ebenso festgeschrieben.

So gibt die neue Norm DIN 1986-100 wertvolle Antworten auf technisch komplexe und anspruchsvolle Fragen; auch zu Sicherheits- und Umwelt-Aspekten. Und sie macht es jedem Praktiker, Manager und Entscheider leicht, gültige Vorgaben und Gesetze einzuhalten.

Zeitgleich zur DIN 1986-100 erscheint der Kommentar „Gebäude- und Grundstücksentwässerung“ – als Leitfaden für die komplexen technischen Festlegungen in den relevanten Normen. Diese wurden im Original zitiert und abschnittsweise interpretiert. So enthält die sechste überarbeitete und erweiterte Auflage zahlreiche Lösungsansätze, wie Anwender die Normenvorgaben umsetzen können.

Kontakt Fachpresse

Kati Ziegert
Tel.: 030 2601-2141
Mail: kati.ziegert@beuth.de

Über den Beuth Verlag:

Der Beuth Verlag vertreibt als Tochterunternehmen von DIN nationale und internationale Normen und entwickelt multimediale Fachliteratur für Industrie, Wissenschaft, Handel, Dienstleistungsgewerbe, Studium und Handwerk. Mit dem Gros seiner Publikationen und Dienstleistungen richtet sich das Medienhaus speziell an kleine und mitt-lere Unternehmen (KMU). Zur Programmvielfalt des Beuth Verlags mit über 350.000 Titeln gehören neben der Vielzahl an technischen Regelwerken diverse branchenspezifisch ausgerichtete Buchreihen, E-Books, Normen-Management-Systeme, Onlineportale, Loseblattwerke, Zeitschriften, Apps – sowie im Rahmen der DIN-Akademie ein breitgefächertes Tagungs- und Seminarprogramm. Der Beuth Verlag ist heute einer der führenden Wissensdienstleister für technischen Fachcontent in Europa.