Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Norm-Reihe des Monats Juli 2016

DIN 4109:2016-07 – Schallschutz im Hochbau

Die zweiteilige Norm DIN 4109:2016-07 behandelt den Schallschutz im Hochbau.

Teil 1: Mindestanforderungen

Der erste Teil Norm legt Anforderungen an die Schalldämmung von Bauteilen schutzbedürftiger Räume und an die zulässigen Schallpegel in schutzbedürftigen Räumen in Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden zum Erreichen der beschriebenen Schallschutzziele fest.

Teil 2: Rechnerische Nachweise der Erfüllung der Anforderungen

Dieser Teil der Norm legt Berechnungsverfahren fest, mit denen die Schallübertragung in Gebäuden für Luftschall, Trittschall und Außenlärm ermittelt werden kann.

   

Schallschutz im Hochbau - Teil 1: Mindestanforderungen

DIN 4109-1:2016-07 legt Anforderungen an die Schalldämmung von Bauteilen schutzbedürftiger Räume und an die zulässigen Schallpegel in schutzbedürftigen Räumen in Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden zum Erreichen der beschriebenen Schallschutzziele fest.

Ausgabedatum: 2016-07

mehr
  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

   

Schallschutz im Hochbau - Teil 2: Rechnerische Nachweise der Erfüllung der Anforderungen

DIN 4109-2:2016-07 legt Berechnungsverfahren fest, mit denen die Schallübertragung in Gebäuden für Luftschall, Trittschall und Außenlärm ermittelt werden kann.

Ausgabedatum: 2016-07

mehr
  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen