Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   

IRIS Revision 02.1 im Direkt-Download

Erhältlich auf Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Polnisch

Der International Railway Industry Standard (IRIS) definiert die Anforderungen für die Schienenfahrzeugbranche in Bezug auf Business Management-Systeme. Damit soll die höchste und nachhaltigste Produktqualität innerhalb der gesamten Lieferkette gewährleistet werden.

Basierend auf einer kundenorientierten Politik, die sich durch alle streng eingehaltenen Prozesse zieht, ist der IRIS-Standard auch die Referenz für eine weltweit anerkannte Zertifizierung.

Alle Unternehmen, die an Entwicklung und Konstruktions-, Produktions- und Instandhaltungsaktivitäten beteiligt sind, müssen diesen Standard anwenden.

Maßgeschneidert für das „rollende Material“ und die Signaltechnik ergänzt das IRIS-System die ISO 9001:2008 sowie einige andere Normen aus dem Transportsektor wie AS 9100 und ISO/TS 16949. Das IRIS-System wurde von der European Rail Industry Association (UNIFE) mit Sitz in Brüssel erstellt.

Die gegenwärtig geltende Fassung des Standards ist in mehreren Sprachen verfügbar und wird als IRIS Revision 02.1 bezeichnet.

Der Standard ist ausschließlich in elektronischer Form verfügbar.

Interessiert an einer Netzlizenz? Kontaktieren Sie uns:
AuslandsNormen-Service Telefon +49 30 2601-2361
Telefax +49 30 2601-1801
E-Mail