Navigation

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

  
Norm-Entwurf

DIN 17007-4:2012-04 [ACHTUNG: DOKUMENT ZURÜCKGEZOGEN]

Titel (deutsch): Werkstoffnummern - Teil 4: Systematik der Hauptgruppen 2 und 3: Nichteisenmetalle

Produktabbildung - DIN 17007-4:2012-04
  Download Versand  
Sprache: Deutsch ****
PDF
 

**** Achtung: Dokument zurückgezogen!

Titel (englisch): Material Numbers - Part 4: System of the Principal Groups 2 and 3: Non-ferrous Metals

Dokumentart: Norm-Entwurf

Ausgabedatum: 2012-04

Erscheinungsdatum: 2012-04-23

Einführungsbeitrag:

Nachdem auf europäischer Ebene Normen mit Bezeichnungssystemen für Werkstoffnummern für Nichteisenmetalle erarbeitet und veröffentlicht wurden, war es notwendig DIN 17007-4:1963-07 dieser Entwicklung anzupassen. Alle Werkstoffnummern aus DIN 17007-4:1963-07, für die Bezeichnungssysteme in Europäischen Normen vorliegen, wurden daher in den informativen Anhang A dieses Dokuments überführt. Alle Werkstoffnummern, für die keine Bezeichnungssysteme in Europäischen Normen vorliegen, sind unverändert in den Tabellen 1 und 2 geblieben. Damit ist sichergestellt, dass derzeit veröffentlichte DIN-Normen ohne europäischen Bezug auf dieses Dokument weiterhin verweisen können. Alle Werkstoffnummern, für die in Europäischen Normen nur teilweise Bezeichnungssysteme für Werkstoffnummern vorliegen, sind in den Tabellen 1 und 2 und in den Tabellen A.1 und A.2 enthalten. Dieser Norm-Entwurf wurde vom Normenausschuss NA 066 Nichteisenmetalle (FNNE) im DIN erarbeitet.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN 17007-4:1963-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) aus den Tabellen 1 und 2 die Werkstoffnummernbereiche der Hauptgruppen und Sortennummern, die von europäischen Normen abgedeckt werden, in die Tabellen A.1 und A.2 verschoben: 2.0000 bis 2.1799, Cu 2.2000 bis 2.2399, Zn 3.0000 bis 3.4999, Al b) aus den Tabellen 1 und 2 die Werkstoffnummernbereiche der Hauptgruppen und Sortennummern, die teilweise von Europäischen Normen abgedeckt sind, zusätzlich in die Tabellen A.1 und A.2 aufgenommen; c) Beispiel in Tabelle 2 gestrichen; d) Fußnote b in Tabelle 3 an DIN EN 485 angepasst; e) Abschnitt "Normative Verweisungen" aufgenommen; f) Informativen Anhang A aufgenommen; g) Literaturhinweise aufgenommen.

Sprachen: Deutsch


 

Inhaltlich ähnliche Artikel

  • Produktabbildung - DIN 17007-4:2012-12

    Werkstoffnummern - Teil 4: Systematik der Hauptgruppen 2 und 3: Nichteisenmetalle

  • Produktabbildung - DIN EN 1754:2014-02
    Norm-Entwurf

    DIN EN 1754:2014-02

    Magnesium und Magnesiumlegierungen - Bezeichnungssystem für Anoden, Blockmetalle und Gussstücke - Werkstoffnummern und Werkstoffkurzzeichen; Deutsche Fassung prEN 1754:2014

  • Produktabbildung - VDI 2232:2004-01
    Technische Regel

    VDI 2232:2004-01

    Methodische Auswahl fester Verbindungen - Systematik, Konstruktionskataloge, Arbeitshilfen

Informationen