Navigation

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

  
Norm

DIN ISO 80416-4:2008-12

Titel (deutsch): Allgemeine Grundlagen für graphische Symbole auf Einrichtungen - Teil 4: Leitlinien für das Anpassen graphischer Symbole zur Darstellung auf Bildschirmen und Anzeigen (Icons) (ISO 80416-4:2005)

Produktabbildung - DIN ISO 80416-4:2008-12
  Download Versand Abo **
Sprache: Deutsch
PDF
Übersetzung: Englisch
PDF

** Erfahren Sie mehr  zu Abonnements-Lösungen für Normen

Titel (englisch): Basic principles for graphical symbols for use on equipment - Part 4: Guidelines for the adaptation of graphical symbols for use on screens and displays (icons) (ISO 80416-4:2005)

Dokumentart: Norm

Ausgabedatum: 2008-12

Einführungsbeitrag:

Ein graphisches Symbol ist eine visuell wahrnehmbare bildliche Darstellung, die dazu dient, Informationen sprachunabhängig zu vermitteln. Graphische Symbole werden zu vielen unterschiedlichen Zwecken auf Einrichtungen eingesetzt. Wenn mehrere Symbole einer Symbolfamilie gemeinsam an einer Stelle oder auf einander ähnlichen Einrichtungen verwendet werden, dann hilft eine einheitliche Gestaltung dieser Symbole den Benutzern, die Bedeutung dieser Symbole zu verstehen. Wenn Symbole verkleinert werden, ist eine gute Erkennbarkeit ebenso wichtig. Hieraus folgt die Notwendigkeit, die Grundlagen für die Gestaltung von graphischen Symbolen auf Einrichtungen zu normen, mit dem Ziel, ihre visuelle Klarheit und Einheitlichkeit sicherzustellen und dadurch die Wiedererkennbarkeit zu verbessern.

Die Normenreihe DIN ISO 80416 legt Grundlagen fest für die Gestaltung graphischer Symbole zur Anwendung auf Einrichtungen (kurz: Bildzeichen), einschließlich Linienbreite, Form und Anwendung von Pfeilen, Negationselemente und der Anwendung der Grundfigur als Hilfsmittel für den zeichnerischen Entwurf. Diese Gestaltungsgrundlagen sind für alle in IEC 60417 und ISO 7000 genormten graphischen Symbole auf Einrichtungen anzuwenden.

Dieser Teil der Normenreihe DIN ISO 80416 liefert Leitlinien für das Anpassen graphischer Symbole zur Darstellung auf Bildschirmen und Anzeigen (Icons) für ein breites Spektrum von Einrichtungen, wie zum Beispiel elektrotechnische Geräte, Fotokopierer, Fahrzeugarmaturen und Hausgeräte. Er schafft die Grundlage dafür, eine Übereinstimmung zwischen Icons und den ursprünglichen graphischen Symbolen zu erreichen. Icons können die Komplexität der Software-Anwender-Schnittstelle vereinfachen und das Lernen und Anwenden erleichtern.

Die Normenreihe DIN ISO 80416 besteht unter dem Haupttitel "Allgemeine Grundlagen für graphische Symbole auf Einrichtungen" aus den folgenden Teilen:

  • Teil 1: "Gestaltung graphischer Symbole"
  • Teil 2: "Form und Anwendung von Pfeilen"
  • Teil 3: "Richtlinien für die Anwendung von graphischen Symbolen"
  • Teil 4: "Leitlinien für das Anpassen graphischer Symbole zur Darstellung auf Bildschirmen und Anzeigen (Icons)".

Diese Normenreihe wurde gemeinschaftlich vom ISO/TC 145 "Graphische Symbole" und vom IEC/TC 3 "Informationsstrukturen, Dokumentation, graphische Symbole" erarbeitet. Die Teile 2 und 4 wurden von der ISO und die Teile 1 und 3 von der IEC veröffentlicht. Auf nationaler Ebene ist im NATG der Arbeitsausschuss NA 152-06-08 AA "Bildzeichen" für die Bearbeitung dieses Teils der Normenreihe DIN ISO 80416 verantwortlich.

Sprachen: Deutsch

Dokument: zitiert

 

Inhaltlich ähnliche Artikel

  • Produktabbildung - VDI/VDE 3699 Blatt 2:2014-01
    Technische Regel

    VDI/VDE 3699 Blatt 2:2014-01

    Prozessführung mit Bildschirmen - Grundlagen

  • Produktabbildung - DIN EN 80416-1:2009-11

    Allgemeine Grundlagen für graphische Symbole auf Geräten und Einrichtungen - Teil 1: Gestaltung graphischer Symbole für die Registrierung (IEC 80416-1:2008); Deutsche Fassung EN 80416-1:2009

  • Produktabbildung - DIN EN 80416-3:2010-08
    Norm-Entwurf

    DIN EN 80416-3:2010-08

    Allgemeine Grundlagen für Graphische Symbole auf Geräten und Einrichtungen - Teil 3: Leitfaden zur Anwendung Graphischer Symbole (IEC 3C/1638/CD:2009)

  • Produktabbildung - DIN EN ISO 9241-171:2008-10

    Ergonomie der Mensch-System-Interaktion - Teil 171: Leitlinien für die Zugänglichkeit von Software (ISO 9241-171:2008); Deutsche Fassung EN ISO 9241-171:2008

  • Produktabbildung - DIN EN 80416-3:2003-08

    Allgemeine Grundlagen für graphische Symbole auf Einrichtungen - Teil 3: Leitfaden zur Anwendung graphischer Symbole (IEC 80416-3:2002); Deutsche Fassung EN 80416-3:2002

  • Produktabbildung - VDI/VDE 3699 Blatt 1:2005-05
    Technische Regel

    VDI/VDE 3699 Blatt 1:2005-05

    Prozessführung mit Bildschirmen - Begriffe

Informationen