Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
DIN-VDE-Taschenbuch 531

Dokumentation in der Elektrotechnik – Kennzeichnungsaufgaben

  E-Book Buch Kombi *
Sprache: Deutsch
*

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Herausgeber: DIN, DKE

Ausgabedatum:
3. Auflage, 708 Seiten, A5, Broschiert

Aktuelle DIN-VDE-Normen zu Kennzeichnungsaufgaben in der Dokumentation

Das DIN-VDE-Taschenbuch 531 Dokumentation in der Elektrotechnik stellt Ihnen eine übersichtliche Sammlung der derzeit gültigen Normen zur Darstellung von Kennzeichnungsaufgaben für die in der Elektrotechnik angewandten Schaltpläne, Zeichnungen und Tabellen sowie den elektronischen Datenaustausch der in diesen Dokumenten enthaltenen Informationen zur Verfügung. 

Die in der 3. Auflage von DIN-VDE-Taschenbuch 531   abgedruckten Normen behandeln folgende Themen:  

  • Kennzeichnung von Leitern durch Farben oder numerische Zeichen
  • Kennzeichnung der Anschlüsse elektrischer Betriebsmittel und Leitern
  • Klassifikation und Kennzeichnung von Dokumenten für Anlagen, Systeme und Ausrüstungen
  • Kennzeichnungen für Signale und Verbindungen
  • Identifizierung und Kennzeichnung von Anschlüssen in Systemen
  • Strukturierung von Systemen, Anlagen, Ausrüstungen und Industrieprodukten
  • Referenzkennzeichnung
  • Klassifizierung von Objekten und Codierung von Klassen
  • Darstellung von Aufgaben der Prozessleittechnik
  • Anforderungen an Identifikationssysteme zur Unterstützung eines eindeutigen Datenaustausches
  • Beschriftung von Kabeln/Leitungen und Adern
  • Anwendungsleitlinien

Nutzen Sie den Preisvorteil der Taschenbuchausgabe: Das DIN-VDE-Taschenbuch 531 Dokumentation in der Elektrotechnik – Kennzeichnungsaufgaben enthält insgesamt 11 Normen im Gesamtwert von über 1.500 EUR (bei Einzelkauf der Dokumente)!

Das ist neu

Die 3. Auflage des DIN-VDE-Taschenbuchs 531 beinhaltet u. a. folgende aktuelle Dokumente:

  • VDE 0810-24 / E DIN EN 62424:2014-05 Darstellung von Aufgaben der Prozessleittechnik Flieflbilder und Datenaustausch zwischen EDV-Werkzeugen zur Flieflbilderstellung und CAE-Systemen
  • DIN SPEC 1330 / DIN ISO/TS 81346-3:2013-09 Industrielle Systeme, Anlagen und Ausrüstungen und Industrieprodukte – Strukturierungsprinzipien und Referenzkennzeichnung – Teil 3: Anwendungsregeln für ein Referenzkennzeichensystem
  • VDE 0040-2-1 / DIN EN 62507-1:2012-03 Anforderungen an Identifikationssysteme zur Unterstützung eines eindeutigen Informationsaustauschs – Grundsätze und Methodik
  • VDE 0197 / DIN EN 60445:2011-10 Grund- und Sicherheitsregeln für die Mensch-Maschine-Schnittstelle – Kennzeichnung von Anschlüssen elektrischer Betriebsmittel, angeschlossenen Leiterenden und Leitern

Praktisches Nachschlagewerk für die technische Dokumentation

Die im DIN-VDE-Taschenbuch 531 beschriebenen Kennzeichnungen ermöglichen die Herstellung von Beziehungen und damit ein zielgerichtetes Identifizieren und Auffinden von in Schaltplänen dargestellten Objekten in Anlagen und Systemen. Umgekehrt können die zu einem Betriebsmittel zugehörigen Informationen in der Dokumentation oder in damit verbundenen Datenbanken gefunden werden. 

Die wiedergegebenen Kennzeichnungsregeln können neben der Elektrotechnik auch in allen anderen technischen Bereichen angewendet werden. Berücksichtigt werden die in den verschiedenen technischen Disziplinen vorhandenen Anforderungen und auch die Erfordernisse gebräuchlicher elektronischer Datenverarbeitung. 

Damit ist das DIN-VDE-Taschenbuch 531 ein nützliches Arbeitsmittel für die Berufspraxis in den Bereichen Dokumentation und Technik!

ISBN 978-3-410-25823-0 | Bestell-Nr. 25823
E-Book 978-3-410-25824-7 | Bestell-Nr. 25824

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: