Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Beuth Wissen

Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen

Deutsch – Englisch/Englisch – Deutsch

  E-Book * Buch Kombi **
Sprache: Deutsch, Englisch
*

E-Book – mehr zu DRM

**

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

von

Herausgeber: DIN

Ausgabedatum:
1. Auflage, 612 Seiten, A5, Gebunden

Dieses Wörterbuch  (DE – EN/EN – DE) erschließt mit etwa 40.000 Einträgen die Bereiche Vergabe, Planung, Ausführung und Verwaltung aus den Fachgebieten Architektur, Bauingenieurwesen sowie benachbarter Fachgebiete. Neben dem aktuellen Vokabular zur VOB und den Eurocodes ist darin erstmals auch die inhaltlich schwer zugängliche Terminologie zur Bemessung und Konstruktion von Tragwerken enthalten.

Das Buch bietet Anwendern optimale Unterstützung bei der erfolgreichen Teilnahme an Verfahren zur Ausschreibung von Bauleistungen und bei der Abwicklung von Bauaufträgen innerhalb des europäischen Binnenmarktes. Es ist ein kompetentes Nachschlagewerk, das eine Verständigung auf einheitlicher Basis und fachsprachlich höchstem Niveau ermöglicht.

Welche Inhalte werden behandelt?

Es schließt neben der Terminologie des Bauhaupt- und Nebengewerbes und der Geotechnik schwerpunktmäßig folgende Gebiete ein:

  • Bemessung und Konstruktion von Tragwerken 
  • Architektur (historisch und modern)
  • Bau- und Grundstücksrecht
  • Stadt- und Regionalplanung
  • Vermessungswesen (Geodäsie)
  • Wasserbau
  • Brückenbau
  • Kranbau, Schweißtechnik
  • Energieeffizienz von Gebäuden
  • Verkehrsleittechnik

Wer sollte dieses Wörterbuch kaufen?

Es soll Teilnehmern an internationalen Ausschreibungen, Anbietern von Bauleistungen, Bauingenieuren, Architekten, Ingenieurbüros und Übersetzern technischer Baupublikationen eine Verständigung auf einheitlicher Basis ermöglichen.

„Das Fachwörterbuch verfügt über einen enormen Wortschatz an Fachtermini und hebt sich damit deutlich von den gängigen Online-Wörterbüchern ab. Besonders positiv sind die Übersetzungen zu sehr spezifischen Fragestellungen.“
Dipl.-Ing. Architektin Andrea Klinge,
ZRS Architekten + Ingenieure, Berlin

„Sein Mehrwert besteht in einer Fülle technischer Begriffe und in seinem abgegrenzten Spezialgebiet, das der Autor, der ehemalige Leiter des Sprachendiensts des DIN, fachlich und sprachlich im Griff hat. Damit ist es allgemeinen Wörterbüchern oder fächerübergreifenden wie dem der Immobilienwirtschaft voraus.“
Immobilien Zeitung, Ausgabe 17/2014

ISBN 978-3-410-16645-0 | Bestell-Nr. 16645
E-Book 978-3-410-24175-1 | Bestell-Nr. 24175

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: