Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Seminar

Baukostenberechnung und Leistungsbeschreibung mit BIM

S-047-003, Do., 09. Nov. 2017, Hamburg
*

Preis inkl. MwSt.

** DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt

Zum Thema

BIM – Building Information Modeling – ist eine Arbeits- und Planungsmethode, die für die Vernetzung und Bündelung der baurelevanten Informationen sorgt. Ausführung, Betrieb und Bewirtschaftung von Gebäuden werden nahezu ausschließlich auf Basis von digitalen Modellen realisiert. Durch den Einsatz von BIM wird eine höhere Kosten- und Terminsicherheit ermöglicht, Schnittstellenfehler werden vermieden und Kommunikationswege deutlich abgekürzt.

Das Seminar beleuchtet BIM unter dem Gesichtspunkt eines Informationsmodells für das Bauen. Ein Schwerpunkt wird auf die Bereiche Leistungsbeschreibung und Baukostenberechnung gelegt. Das Seminar gibt hier eine klare Orientierung und führt Sie sicher durch die Materie, Stichworte: IFC4.0, Datendurchgängigkeit im Entwurfsprozess, DIN SPEC 91400, Vom Quader zum Bauteil, Bauteileigenschaften und die Leistungsbeschreibung, VENTO-Prinzip für Leistungsbeschreibung, STLB-Bau, GAEB DA XML, 5D-BIM, DIN 276-1, IFC, OmniClass™, BIM-integrierte und EKT-strukturierte Baukosten.

Zielgruppe

  • Architekten, Ingenieure
  • Projektsteuerer, Bauplaner, Haustechniker, Facility Manager
  • Entscheidungsträger und Mitarbeiter im Bauwesen, die mit Leistungsbeschreibungen und Kostenermittlungen befasst sind

Veranstaltungsziel:

Sie werden mit Theorie und Praxis des Building Information Modeling vertraut gemacht und können nach der Seminarteilnahme sowohl die anstehenden Baukosten genau berechnen als auch eigenständig umfangreiche Leistungsbeschreibungen erstellen.

Ihnen werden die Grundlagen von BIM vermittelt und Sie erfahren, wie BIM nach IFC4 in der Praxis eingesetzt wird.

  • Ihnen werden unter Berücksichtigung von DIN SPEC 91400 sofort anwendbare Praxiskenntnisse zu Bauteileigenschaften vermittelt.
  • Sie werden dazu befähigt, eine präzise Kostenberechnung nach DIN 276-1, IFC und OmniClass™ zu erstellen. (oder vielleicht besser: „und anderen Klassifikationen“)
  • Sie lernen, eine Leistungsbeschreibung nach BIM zu erstellen und unter Berücksichtigung der Regelungen von STLB-Bau und GAEB DA XML praktisch durchzuführen.

Veranstaltungsinhalt:

09.00 Begrüßung durch den Referenten
BIM

Informationsmodell fürs Bauen
Standards sind essenziell: IFC4 (ISO 16739)
Datendurchgängigkeit fürs Planen und Bauen (und Betreiben)
CAD } IFC } Model Viewer

10.45 Kaffee & Tee / Networking

11.00 BIM und die Bauteileigenschaften

  • Vom Quader zum Bauteil
  • Standards sind essenziell: DIN SPEC 91400
  • Die zentrale Rolle der Bauteileigenschaften
  • CAD } DIN SPEC 91400 } Kontext-spezifische Fachinformationen

12.45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

14.00 BIM, die Bauteileigenschaften und die Leistungsbeschreibung

  • VENTO-Prinzip für Leistungsbeschreibung: Vollständig, Eindeutig, Neutral, Technisch richtig & Objektindividuell
  • Standards sind essenziell: STLB-Bau, GAEB DA XML
  • „Die gemeinsame Sprache aller am Bau Beteiligten“
  • CAD } DiN SPEC 91400 } STLB-Bau

15.30 Kaffee & Tee / Networking

15.45 BIM, die Bauteileigenschaften, die Leistungsbeschreibung und die Kostenberechnung

  • 5D-BIM
  • Standards sind essenziell: DIN 276-1, IFC und weitere Klassifikationen
  • BIM-integrierte und EKT-strukturierte Baukosten
  • CAD } DIN SPEC 91400 } STLB-Bau } Baukalkulation

17.00 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Referent(en):

Konrad Stuhlmacher
Dr.Schiller & Partner GmbH
- Dynamische Bau Daten -

Leistungen:

Arbeitsunterlagen sind im Seminarpreis enthalten.

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag
Am DIN-Platz
Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: