Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Seminar

Projektmanagement für Bauaufträge – Arbeitsvorbereitung, Bauzeitenplanerstellung und Umgang mit der VOB

S-045-005, Do., 28. Sep. 2017, Stuttgart
*

Preis inkl. MwSt.

** DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt


Zum Thema

Wer Bauaufträge professionell organisieren will, sollte jederzeit das Gesamtprojekt im Blick haben und die einzelnen Arbeitsschritte genauestens daraufhin abstimmen. Das dafür nötige Know-how stellt Ihnen diese Veranstaltung zur Verfügung.

Um ein Projekt fristgerecht zu verwirklichen, muss der Bauablauf möglichst engmaschig, VOB-konform und vor allem realistisch geplant werden. Der Referent zeigt Ihnen, wie eine detaillierte Kalkulation und Bauzeitenplanerstellung auszusehen hat und wie Sie die Dokumentation aller relevanten Posten rechtssicher gestalten. Außerdem vermittelt Ihnen das Seminar eine weitere Schlüsselkompetenz: die fachgerechte Beurteilung von Bau-Ist- und Bau-Soll-Zustand.

Zielgruppe

Geschäftsführer des Baugewerbes | Niederlassungs- und Projektleiter von Auftragnehmern und Auftraggebern des Baugewerbes | Architekten und Bauingenieure | Bauunternehmer | Bauleiter | Baubetreuuer | Bauüberwacher und Kalkulatoren | Handwerker und interessierte Berater

Veranstaltungsziel:

Ihnen wird eine effektive Methodik zur umsetzung von anspruchsvollen Bauprojekten an die hand gegeben:

  • Ihnen wird das Praxiswissen zur Erstellung eines Bauplans und der dazugehörigen Kalkulation vermittelt
  • Sie lernen, den Bau-Soll-Zustand und Bau-Ist-Zustand richtig einzuschätzen
  • Als Teilnehmer werden Sie dazu befähigt, Dokumentationen z. B. zu den Posten Bauzeitenplan und Kalkulation zu erstellen und optimal zu nutzen
  • Ihnen wird gezeigt, wie Sie Nachtragspotenziale frühzeitig erkennen

Veranstaltungsinhalt:

09:00 Begrüßung durch den Referenten

Vorbereitung und Ausschreibung

  • Die Arbeitsvorbereitung
  • Ausschreibung: Kurz-/Langtext
  • Kalkulationsgrundlage
  • Filtern der Leistungspositionen und erste Strukturierung im Bauzeitenplan

10:45 Kaffee & Tee / Networking

11:00 Faktor Zeit

  • Bauzeit aus AV
  • VOB und Zeitaspekte
  • Aufzeigen von Bau-Soll-Zeiten und Bau-Ist-Zeiten, Erkennen der Auswirkungen auf die vertragliche Bauzeit
  • Gemeinkostenausgleichsberechnung

12:45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

14:00 VOB und Nachträge

  • VOB A + B in Verbindung mit Nachträgen
  • Verzögerungen in der Bauausführung
  • Feststellung der zeitlichen Abweichungen – Schuld des AG oder des AN?
  • Behinderungen und deren Umgang gemäß VOB/B

15:30 Kaffee & Tee / Networking

15:45 Dokumentation

  • Anzeigen/Dokumentation
  • Behinderungen, zusätzliche und geänderte Leistungen / Kosten etc.
  • BGK Ausgleichsberechnungen mit Beispielen
  • Bautagesberichte

17:30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Leistungen:

Arbeitsunterlagen sind im Seminarpreis enthalten.

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag
Am DIN-Platz
Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: