Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Seminar

VOB-gerechte Leistungsbeschreibung und Abrechnung - mit Berücksichtigung der Änderungen der VOB/C

S-335-023, Di., 07. Mrz. 2017, Dortmund
S-335-024, Di., 19. Sep. 2017, Hamburg
*

Preis inkl. MwSt.

** DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt


Zum Thema

In der Baupraxis werden viel zu viele fehlerhafte Leistungsbeschreibungen aufgestellt. Dies führt zu kostspieligen Streitigkeiten. Eine VOB-gerechte Leistungsbeschreibung dagegen führt zu einem von Grund auf fairen Bauvertrag. Auftraggeber erhalten verlässliche und vergleichbare Angebote und vermeiden Nachträge. Auftragnehmer können angemessen und sicher kalkulieren sowie berechtigte Nachtragsforderungen durchsetzen.

Dipl.-Ing. Frank Hempel ver mittelt umfassend und mit hohem Praxisbezug die grundlegenden Regeln der VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen. Dabei benennt er u. a. auch die wichtigsten Neuerungen in der VOB/C 2016. Das Ziel: Präzise Leistungsbeschreibungen und Abrechnungen. Für faire und erfolgreiche Bauverträge.

Zielgruppe

Architekten | Bauingenieure | Bauunternehmen | Bauherren | Bau- und Planungsabteilungen von Firmen und Behörden | Einkaufsabteilungen für Bauleistungen von Firmen und Behörden

Veranstaltungsziel:

Dieses Seminar wird Auftraggebern und Auftragnehmern helfen, Streitigkeiten zu vermeiden über umfang und Art der geschuldeten leistungen, über die Berechtigung von Nachtragsforderungen, über die abzurechnenden Massen, sowie:

  • Sicherheit im Aufstellen von Leistungsbeschreibungen für den Ausschreibenden
  • Vermeiden von unnötigen Nachtragsforderungen
  • Sichere und zweifelsfreie Kalkulation durch den Auftragnehmer
  • Erkennen von Nachtragspotenzial durch den Auftragnehmer
  • Sicherheit in Aufmaß und Abrechnung

Veranstaltungsinhalt:

09:00 Begrüßung durch den Referenten

Grundlegende Regeln der VOB für die Leistungsbeschreibung

  • Allgemeines zur Leistungsbeschreibung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Vertragsbestandteile
  • Regeln für die Leistungsbeschreibung in der VOB

10:45 Kaffee & Tee / Networking

11:00 Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis

  • Baubeschreibung, Vorbemerkungen
  • Die verschiedenen Positionsarten, Sinn und Zweck
  • Unnötige und zwingend notwendige Angaben

12:45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

14:00 Der Teil C der VOB: wichtig für Leistungsbeschreibung und Abrechnung

  • Grundlegendes zum Aufbau und zur Anwendung der Normen der VOB/C
  • Anforderungen an Stoffe, Bauteile und Ausführung
  • Vermeidung unnötiger Nachträge durch richtige Beachtung von Nebenleistungen und besonderen Leistungen
  • Die richtige Anwendung der Abrechnungsregeln
  • Die wichtigsten Neuerungen der VOB/C 2016

15:30 Kaffee & Tee / Networking

15:45 Beispiele aus der Praxis

  • Bewertung von Positionstexten aus der Praxis
  • Betrachtung unterschiedlicher Quellen für Positionstexte
  • Vorstellung eines VOB-gerechten LV-Textes

17:30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Referent(en):
Abbildung

Architekt Dipl.-Ing. Frank Hempel 
Architekt
Dipl.-Ing. Frank Hempel
Sachverständiger DGSV

Architekt Dipl.-Ing. Frank Hempel
Architekt
Dipl.-Ing. Frank Hempel
Sachverständiger DGSV

Leistungen:

inkl. Arbeitsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen/Imbiss und Getränke

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag
Am DIN-Platz
Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: