Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Webinar

Funktionale Sicherheit von Maschinen - Überblick über die Änderungen der Neuausgabe DIN EN ISO 13849-1

W-014-002, Fr., 15. Sep. 2017, Berlin
*

Preis inkl. MwSt.

** DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 11:00 Uhr

Ziele des DIN-Webinars

In dem DIN-Webinar werden Sie mit den Anforderungen der neu ausgegebenen Norm DIN EN ISO 13849-1 „Sicherheit von Maschinen - Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen - Teil 1: Allgemeine Gestaltungsleitsätze“ vertraut gemacht.

  • Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Grundbegriffe, Vorgehensweisen und Änderungen der Norm.
  • Sie lernen das Performance Level exakt zu bestimmen und den zugehörigen Nachweis zu führen.
  • Ihnen wird gezeigt, wie die genaue Zuweisung von Teilsystemen erfolgt.
  • Sie erfahren, wie Sie die Tools SISTEMA und VDMA 66413 optimal nutzen.

Zum Thema

Da in den heutigen Anwendungen der Anteil an Steuergeräten stetig wächst, wird auch die funktionale Sicherheit in den elektronischen Systemen immer wichtiger. Hersteller müssen die Komponenten nach bestimmten Kriterien auswählen und miteinander kombinieren. Entscheidend ist hier, dass mit Blick auf die Gefährdung auch die Ausfallwahrscheinlichkeit umfassend berücksichtigt wird. Die Norm DIN EN ISO 13849-1 enthält allgemeine Gestaltungsleitsätze für sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen – an dieser einschlägigen Regelung kommt kein Hersteller und Anlagenbauer vorbei. Um die eigene Marktposition in diesem Segment zu festigen und auszubauen, sind genaue Kenntnisse der einzelnen Normanforderungen sowie die Sicherheit bei deren Umsetzung unentbehrlich.

Zielgruppe

  • Konstrukteure und Hersteller von Anlagen
  • Produktmanager, Entwicklungsleiter, Projektleiter
  • Safety Manager und Ingenieure
  • Entwickler für Hardware und Software
  • Verantwortliche für Test, Integration, Verifikation und Validation

Veranstaltungsinhalt:

Von der Risikobeurteilung zur Sicherheitsfunktion

Festsetzung des erforderlichen PLr

Identifikation sicherheitsrelevanter Steuerungsteile

Zuweisung von Teilsystemen

Bestimmung des erreichten PL durch

  • Kategorie
  • Diagnosedeckungsgrad
  • MTTFD
  • PFHD

Toolunterstützung (SISTEMA, VDMA 66413)

Leistungen:

Arbeitsunterlagen sind im Seminarpreis enthalten.

 

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: