Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   

Wollen Sie ein Teil der Zukunft werden?

Durch die sich stetig verändernde Medienlandschaft erhöhen sich auch die Anforderungen und Ansprüche an einen Verlag. Die Anzahl an Kundenwünschen, Inhalte kurzfristig und in verschiedenen Formaten zu erhalten, steigt.

Um diesen Wünschen zu entsprechen, müssen Verlage auf eine crossmediale Produktion setzen. Beim crossmedialen Publizieren werden Inhalte für unterschiedliche Medien erstellt (Print, Online, Mobile etc.), die dabei auf einer einheitlichen, medienneutralen Datenbasis beruhen. Eingereichte Manuskripte können somit aus einer Quelle, dem sogenannten Single Source Publishing, in den verschiedensten Medienformaten herausgegeben werden. Das Veröffentlichen einzelner Kapitel Ihres Werkes in themenverwandten Online-Diensten oder aufbauenden Publikationen ist somit schnell und präzise möglich. Um dieses crossmediale Publizieren zu ermöglichen, hat der Beuth Verlag eine spezielle Autorenvorlage entwickelt, die für diesen optimierten Prozess eine wichtige Voraussetzung schafft.

Werden Sie Teil der crossmedialen Produktion im Beuth Verlag und fordern die neue Autorenvorlage mit Bedienungsanleitung bei Frau Schäfer an. Schreiben Sie dafür einfach eine kurze E-Mail an: katrin.schaefer@beuth.de.

Quelle des Bildes: © Fotolia, vege