Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Pressemitteilung 07. Mai 2018

Energie im Unternehmen effizient managen

Berlin, 07. Mai 2018 – Wo Menschen mit unterschiedlichen Zielen einen Diskurs führen, der im Interesse der breiten Öffentlichkeit steht, ist nicht mit schnellen Ergebnissen zu rechnen. Das beweist die politische Landschaft zurzeit mit ihrer Agenda zum Energie- und Klimaschutz. Es wird noch viel Zeit und Energie aufgewendet werden müssen, bis konkrete Maßnahmenkataloge verabschiedet werden können. Zeit, die sich die Wirtschaft in vielen Bereichen nicht leisten kann.

Energie im Unternehmen maximal effizient zu nutzen und Einsparpotenziale zu identifizieren, sind elementare Erfolgsfaktoren für langfristig wirtschaftliche Unternehmen. Um das zu erreichen, sind bestens ausgebildete Energiemanagement-Beauftragte und Energiemanager/innen unerlässlich. Diese speziell ausgebildeten Experten können als externe Berater ins Unternehmen geholt werden. Im besten Fall rekrutieren sie sich aber aus den eigenen Reihen und stehen dem Unternehmen so dauerhaft zur Verfügung.


In enger Kooperation des Fernstudieninstituts der Beuth Hochschule für Technik Berlin und der DIN-Akademie im Beuth Verlag wurde ein einzigartiges Online-Weiterbildungsprogramm entwi-ckelt, bei dem sich Expertinnen und Experten schnell, zielführend und zeitsparend schulen können.

Prof. Dr. Florian Schindler, Direktor des Fernstudieninstituts der Beuth Hochschule ist über-zeugt: „Warum für teures Geld Fremdleistungen einkaufen, wenn man sich die Kompetenzen im Bereich Energiemanagement in Form von Online-Weiterbildungen der eigenen Mitarbeiter
dauerhaft ins Unternehmen holen kann und beide Parteien davon profitieren. Der Mitarbeiter erweitert sein Tätigkeitsfeld und kann sich so persönlich und beruflich weiterbilden. Das Unternehmen erfährt Beratung von innen heraus – von einer Person mit emotionaler Bindung an den Arbeitgeber und einem ganz persönlichen Interesse an der Zukunftsfähigkeit des eigenen Unternehmens. Für mich eine ganz klare Win-Win-Situation. Und es kommt sogar noch ein drittes „Win“ hinzu. Und das geht aufs Konto der Nachhaltigkeit.“

Im Online-Weiterbildungsangebot finden Interessierte zwei praxisnahe Schulungsangebote. Die Online-Weiterbildung zum/zur Energiemanagement-Beauftragten vermittelt während der drei-monatigen Kursdauer alle relevanten Inhalte und Handlungsanleitungen, um das Energiema-nagement im Unternehmen professionell durchführen zu können. Darauf aufbauend ist die  Online-Weiterbildung zum/zur Energiefachingenieur/in und Energiemanager/in. Nach erfolgrei-chem Abschluss der sechsmonatigen Weiterbildung verfügen die Teilnehmer über das Rüstzeug einer echten Energie-Fachkraft, die selbst den Anforderungen eines Energieaudits nach DIN EN 16247-1 problemlos gewachsen ist.

Als großen Pluspunkt der Online-Weiterbildungen sieht Schindler die freie Einteilung der Lern-zeiten: „Viele unserer Teilnehmer sind gerne dazu bereit, wenige Stunden pro Woche in die eigene Weiterbildung zu investieren. Vor allem dann, wenn sich die Lernzeiten ganz individuell auf die persönliche Lebenssituation anpassen lassen, keine Fahrtwege anfallen und dem eigenen Lerntempo entsprechend gearbeitet werden kann.“

Die steigenden Anmeldezahlen spiegeln das Interesse und die Notwendigkeit wider, sich im Bereich Energiemanagement zukunftsorientiert aufzustellen.

Weiterführende Informationen zu den Online-Weiterbildungen finden Interessierte unter www.beuth.de/go/fsi-energie


Pressekontakt
Daniela Engelmann  l  Marketing Managerin  l  Beuth Verlag
Telefon +49 30 2601-2079  l  E-Mail daniela.engelmann@beuth.de

Beuth Verlag GmbH
Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin