Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
DIN-TAGUNG

DIN/DVS-Workshop: Die neue DIN EN ISO 15614-1

DIN EN ISO 15614-1 stellt eines der fünf möglichen Verfahren zur Qualifizierung einer vorläufigen Schweißanweisung (pWPS) dar. In vielen Regelwerken wird diese Norm als Qualifizierungsgrundlage herangezogen.

Mit ihrer ersten Veröffentlichung als ISO-Norm im Jahre 2004 hofften alle Beteiligten, dass mit dieser Norm nun weltweit die Qualifizierung eines Schweißverfahrens geregelt sei. Es stellte sich jedoch heraus, dass der pazifische Bereich diese Norm vielfach wegen der zu hohen Anforderungen nicht nutzt. Nach mehr als 10 Jahren intensiver Arbeit ist es nun gelungen, eine Norm mit einem Stufenmodell zu veröffentlichen:

  • Stufe 1 enthält Basisanforderungen für eine Schweißverfahrensprüfung und beruht bezüglich des geforderten Prüfumfanges auf ASME-Vorschriften.
  • Stufe 2 fordert den bisherigen und unveränderten Prüfumfang aus ISO 15614-1 und würde damit die Anforderungen aus den harmonisierten europäischen Normen im Bereich der Druckgeräterichtlinie erfüllen.

Das Ergebnis mit Veröffentlichung der ISO 15614-1:2017 ist eine weltweit anwendbare Norm für Schweißverfahrensprüfungen.

Weitere Veranstaltungstermine werden von unserem Kooperationspartner DVS angeboten: https://www.dvs-ev.de/call4papers/index.cfm?vid=94

Veranstaltungsprogramm

10:00 Begrüßung


10:15 Inhaltliche Vorstellung der DIN EN ISO 15614-1 Ausgabe 2017-12 zur Ausgabe 2012-06

Dipl.-Ing. Jochen W. Mußmann | FDBR e.V. Fachverband Anlagenbau | Referent für Technik und Forschung

12:00 Mittagspause

12:45 Veränderungen und Auswirkungen für den Bereich der Druckgeräte

Dipl.-Ing. A. Makowka | Leiter der Prüfstelle|TÜV Rheinland-Zertifizierungsstelle für Druckgeräte

13:30 Veränderungen und Auswirkungen für den Bereich Schienenfahrzeugbau

Patric Arlt und Bernd Grunewald

SLV Halle/ SLC Halle

14:15 Kaffeepause

14:30 Veränderungen und Auswirkungen für den Bereich Stahlbau

Wolfhard Poleski | SLV Duisburg

15:15 Veränderungen und Auswirkungen für das Handwerk und den Metallbau

Rainer Köster | Beauftragter für Innovation und Technologie | HWK Hamburg/ SLV Nord

16:00 Ende der Veranstaltung

Leistungen

DIN-Normen, die in der Veranstaltung thematisiert werden, können Sie mit 50% Preisersparis erwerben.
Inkl. Mittagessen und Pausensnack.

Momentan sind keine Termine geplant.

Sie interessieren sich für Werbe-, Ausstellungs- oder Sponsoringmöglichkeiten?

Wir freuen uns auf Ihre formlose E-Mail an dinakademie@beuth.de .

630,00 EUR

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

  • Produktabbildung - DIN EN ISO 15614-1

    Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 1: Lichtbogen- und Gasschweißen von Stählen und Lichtbogenschweißen von Nickel und Nickellegierungen (ISO 15614-1:2017); Deutsche Fassung EN ISO 15614-1:2017

  • Produktabbildung - Qualitätssicherung in der Schweißtechnik

    Schmelzschweißen

  • Produktabbildung - Schweißaufgabenplaner
    Software für Schweißaufgaben

    Schweißaufgabenplaner

    Erstellen von Schweißanweisungen, Verwaltung von Schweißverfahrensprüfungen und Schweißerqualifikationen