Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

DIN-TAGUNG T-347

DIN-Workshop ISO 30401 – Wissensmanagement | Wissen systematisch nutzen

Momentan sind keine Termine geplant.

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Wissen ist im Zeitalter beschleunigter Innovationsanforderungen, der Globalisierung und der Digitalisierung zur erfolgskritischen Ressource für Unternehmen aufgestiegen. Trotz dieser Bedeutung sind die Instrumente, Methoden und insbesondere systematische Managementansätze bisher nicht derart ausgereift, dass das ‘intangible Asset’ Wissen gezielt und umfassend in Mehrwert überführt werden kann.

Durch die ISO 30401 liegt erstmals ein internationaler konsensuell erarbeiteter Managementansatz vor, der von den Grundbegriffen und den ‚guiding principles‘ über die Organisationsführung und die operative Umsetzung bis zur Evaluierung und kontinuierlichen Verbesserung reicht. Die ISO 30401 bietet daher eine Plattform, Wissen systematisch, ganzzeitlich und planvoll für die Ziele der Organisation zu nutzen.

Durch die Einbettung der ISO 30401 in den bewährten Kontext der ISO-Managementstandards wird die Akzeptanz und Nutzbarkeit für die Organisationen erheblich erleichtert und es können operative Synergien mit z.B. der DIN/ISO 9001:2015 erzielt werden.

Der Workshop wird durchgeführt mit freundlicher Unterstützung von:

  • Harald Ackerschott GmbH
  • IAC Intangible Assets Consulting GmbH
  • MW Wissenskommunikation
  • WissensWertSchöpfung Unternehmensberatung
  • VOLLMAR Wissen+Kommunikation

Veranstaltungsziel

In der Veranstaltung werden die Kernelemente der ISO 30401 der deutschen Fachöffentlichkeit vorgestellt und diskutiert. Zudem werden in einzelnen Workshops die betrieblichen Herausforderungen mit dem Thema Wissen reflektiert und es wird überlegt, welchen Beitrag die ISO 30401 zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen leisten kann. Abschließend wird ein Meinungsbild erstellt, ob es sinnvoll und hilfreich ist, durch eine Übersetzung in eine DIN-Norm die ISO 30401 für deutsche Organisationen zugänglicher zu machen.

Zielgruppe

    • Wissensmanager: Innerbetriebliche Durchsetzungsfähigkeit
    • Personalmanagement: Sicherung von Wissen und Erfahrung
    • Innovationsmanagement: Ideen, Wissen, neue Produkte
    • Politik: Arbeit 4.0
    • Verbände und Gewerkschaften: Vom Mitarbeiter zum Wissensarbeiter
    • KMU: Die knappe Ressource Mitarbeiter-Know-how optimal nutzen
    • Internationale Unternehmen: Einheitliche und grenzüberschreitende Wissensverarbeitung und -nutzung

Programm

10:00 Uhr Begrüßung

Astrid Wirges, DIN e. V., Berlin

Harald Ackerschott, Harald Ackerschott GmbH, Bonn

Ute John, Gesellschaft für Wissensmanagement e.V.(GfWM), Berlin

10:45 Uhr Keynote

Anspruch und Wirklichkeit von Wissensmanagement in Organisationen

Dr. Manfred Bornemann, IAC Intangible Assets Consulting GmbH, Graz

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Vorstellung ISO 30401 (Einführung mit Überblick und Fragen)

Dr. Maik H. Wagner, MW Wissenskommunikation, Frankfurt

12:30 Uhr Mittagspause/Netzwerken

13:30 Uhr Parallele Workshop-Runden zur Vertiefung einzelner Aspekte (je 35 Minuten zzgl. 5 Minuten Wechselpause)

ISO 30401 – A closer look

Dr. Maik H. Wagner, MW Wissenskommunikation, Frankfurt

Wofür brauchen wir unser Wissensmanagement-System? Motivation, Interessengruppen (Context of the Organization), Umfang (Scope), Ziele (Objectives)

Ute John, WissensWertSchöpfung Unternehmensberatung, Berlin

Was ist nun zu tun? Bauanleitung für ein integriertes Wissensmanagement-System

Gabriele Vollmar M.A., VOLLMAR Wissen+Kommunikation, Reutlingen

15:30 Uhr Kaffeepause

15:45 Uhr Zusammenfassung der Diskussionsrunden und Diskussion zur zukünftigen Anwendung der Norm in Deutschland

16:15 Uhr Zusammenfassung und Ausblick

16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Leistungen

In der Teilnahmegebühr enthalten: ISO 30401 Wissensmanagementsysteme - Anforderungen

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...