Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

DIN-TAGUNG T-374

Online-Informationsveranstaltung zur Einführung in den Norm-Entwurf DIN 13063

  • 1 Tag(e)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

226,20 EUR inkl. MwSt.

195,00 EUR exkl. MwSt.

DIN-Mitglieder erhalten 15 % Rabatt

>> Bitte beachten Sie die Hinweise zur digitalen Durchführung der Veranstaltung <<

Buchungsoptionen

online

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Zum Thema

Mit der Veröffentlichung des Norm-Entwurfs DIN 13063 Krankenhausreinigung ― Anforderungen an die Reinigung und desinfizierende Reinigung in Krankenhausgebäuden und anderen medizinischen Einrichtungen wird eine neue Ära im Gesundheitswesen eingeleitet. Ein einheitlicher Standard soll Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen einerseits dabei unterstützen, die geeigneten Reinigungsdienstleister zu identifizieren, andererseits werden Reinigungsdienstleister künftig klare Vorgaben haben, bezüglich des Umfangs, der Art und Häufigkeit der Reinigung. Ziel ist, durch standardisierte Prozesse bei der Reinigung, die Hygiene in Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen stetig zu verbessern, um nosokomialen Infektionen Einhalt zu gebieten.

Veranstaltungsziel

Anlässlich der Publikation des Norm-Entwurfes DIN 13063, findet diese Online-Informationsveranstaltung statt. Ab dem 26. August 2020 können Sie sich, als registrierter Teilnehmer, die aufgezeichneten Vorträge für eine Woche bei uns auf der Plattform anschauen. Experten aus dem Normenausschuss werden verschiedene Abschnitte der Norm vorstellen und deren Hintergrund erläutern. Nutzen Sie die Chance und diskutieren Sie im zweistündigen Webinar am 02. September 2020 ab 10 Uhr mit den Referenten und dem Moderator Professor Eilts die verschiedenen Inhalte des Norm-Entwurfs DIN 13063.

Programm

Folgende aufgezeichnete Vorträge stehen den Teilnehmern vom 26.08.2020 bis zum 02.09.2020 online zur Verfügung:

Entwurf DIN 13063 Hintergründe zum Normvorhaben

Melanie Reese | DGKK Dienstleistung GmbH

  • Reinigungszustand in klinischen Einrichtungen
  • hohes Medieninteresse bzgl. Hygiene und Reinigung in klinischen Einrichtungen
  • Verbesserung der Patientensicherheit
  • Sicherheit für Reinigungskräfte da standardisiertes Vorgehen

Anforderungen an die Hygiene bei der Reinigung und Desinfektion von Flächen - Empfehlung der KRINKO

Dr. rer. nat. Ingeborg Schwebke | Robert Koch-Institut, Fachgebiet Angewandte Infektions- und Krankenhaushyginie

  • Empfehlungen der KRINKO rechtliche Grundlage
  • Risikobewertung
  • Reinigung versus Desinfektion
  • Durchführung der Flächendesinfektion
  • Wirksamkeit von Desinfektionsmitteln

Hygienemanagement im Krankenhaus

PD Dr. med. Christian Brandt | Institut für Hygiene und Umweltmedizin, Vivantes –Klinikum Spandau

  • Bewertung des einrichtungsspezifischen Infektionsrisikos in den verschiedenen Klinikbereichen
  • Anforderungen an den Reinigungsdienst aus infektionspräventiver Sicht wichtige
  • Aufgaben von Krankenhaushygieniker, Hygienefachkräften und Hygienekommission
  • Häufige Probleme an Schnittstellen Reinigungsdienst / medizinisches Personal

Anforderungen an die Prozessqualität in der Krankenhausreinigung

Melanie Reese | DGKK Dienstleistung GmbH

  • Anwendungsbereich der Norm
  • Begriffsdefinitionen (Raumgruppen und wesentliche Definitionen)
  • Anforderungen an Reinigung und desinfizierende Reinigung (Verfahren, Anwendung, Arbeitsabläufe)
  • Das Leistungsverzeichnis der Unterhaltsreinigung - Art, Umfang und Häufigkeit

Bedeutung der DIN 13063 für den Betrieb (Strukturqualität)

Frank Müller | Bogdol Gebäudemanagement GmbH

  • Anforderungen an den Auftraggeber/Leistungsempfänger
  • Anforderungen an den Leistungsempfänger
  • Anforderungen an die personelle Ausstattung und Struktur
  • Verantwortlichkeiten und Befugnisse
  • Anforderungen an die materielle Ausstattung

Anforderungen an die Ergebnisqualität in der Krankenhausreinigung

Prof. Dr. Benjamin Eilts | Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Fakultät Life Sciences, Angewandte Reinigung und Hygiene Dr. Maren Eggers | Labor Prof. Gisela Enders MVZ GbR

  • Anforderungen an die Ergebnisqualität
  • Qualitätskontrolle und -sicherung
  • Prüfmethoden / Prüfturnus
  • Bewertung von Prüfungen zur Ergebnisqualität
  • Validierung vor Ort
  • Kommunikation von Prüfergebnissen

Erfolgreiche und normkonforme Auftragsvergabe in der Krankenhausreinigung

Christine Sudhop | Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks

  • Zusammenarbeit Leistungsempfänger (Krankenhaus) und Leistungserbringer (Dienstleister)
  • Vorrausetzungen für erfolgreiche Zusammenarbeit

Anforderungen an Material und Methodik bei manuellen Reinigungsgeräten

Dietmar Pfennig | Pfennig Reinigungstechnik GmbH

  • Reinigungswagen
  • Anwendungstechnik
  • Reinigungstextilien

Künftige ausgerichtete Merkmale, wonach die Eigenschaft, Anforderung sowie Kompatibilität von Reinigungstextilien nachzuweisen sind

Andreas Görres | TTS DE GmbH

  • Merkmale, Anforderungen, Kompatibilität
  • Reinigungstextilien/Flächendesinfektionsmittel
  • Praktische Anwendung/ Umsetzung der DIN 13063

Aufbereitung von Reinigungstextilen

Antoinette Stritzke | Miele & Cie. KG

  • Voraussetzungen und Anforderungen zur Durchführung des Aufbereitungsprozesses
  • Darstellung der Prozessschritte
  • Welche Kriterien muss ein Waschverfahren erfüllen
  • Vortränkung von Reinigungstextilien

Ermittlung von Leistungswerten

Thomas Bolte | Gesundheit Nord Dienstleistungen GmbH

  • Was sind Leistungswerte?
  • Notwendigkeit einer Obergrenze?
  • Ergebnisse der Vorabstudie
  • Entwicklung einer repräsentativen Studie

Am 02.09.2020 ab 10 Uhr bieten bieten wir für die Teilnehmer eine Diskussionsrunde mit den Referenten an. Log-In Daten werden den Teilnehmern vor Beginn zugesendet.

Referenten
  • Christine Sudhop, Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks

  • Dr. Maren Eggers, Labor Prof. Dr. G. Enders MVZ GbR

  • Frank Müller, BOGDOL Gebäudemanagement GmbH

  • Dr. med. Christian Brandt, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

  • Dr. rer nat. Ingeborg Schwebke, Robert Koch Institut

  • Marcus Gast, Umweltbundesamt

  • Dietmar Pfennig, Pfennig Reinigungstechnik GmbH

  • Antoinette Stritzke, Miele & Cie. KG

  • Melanie Reese, DGKK Dienstleistung GmbH

  • Andreas Görres, TTS DE GmbH

  • Prof. Dr. Benjamin Eilts, Hochschule Albstadt-Sigmaringen

  • Thomas Bolte, Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen

  • Andreas Rütz, UKM Gebäudemanagement GmbH

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...