Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Blick in die Norm

Hier finden Sie nützliche Informationen zu unserem Service "Blick in die Norm".

  • Nein. Dem Beuth Verlag liegt die Zustimmung vom VDE-Verlag nicht vor, deren Normen in elektronischer Form anzubieten. Somit ist auch der Service „Blick in Norm“ bei Dokumenten mit VDE-Klassifizierung nicht möglich.

  • Der Service „Blick in die Norm“ ist eine Dienstleistung, welche der Beuth Verlag Ihnen für den Großteil des DIN-Normenbestandes anbietet. Zirka 80% aller recherchierbaren Normen und technischen Regeln in unserem WebShop stehen für „Blick in die Norm“ zur Verfügung.
    Wenn Sie bei einem Artikel den Button „Blick in die Norm“ / „Blick in die Norm freischalten“ vermissen, hat der jeweilige Regelsetzer seine Zustimmung nicht erteilt.

  • Welche Normen für die Einsicht im Rahmen von „Blick in die Norm“ zugelassen sind, erkennen Sie daran, ob auf der entsprechenden Normendetailseite der Button „Blick in die Norm“ / “Blick in die Norm“ freischalten“ vorhanden ist.

  • Das gekaufte Zeitkontingent steht Ihnen 12 Monate lang zur Verfügung. Nicht genutzte Zeiteinheiten werden nach einem Jahr gelöscht.

  • Ja, das können Sie. Zwar nicht, in ein und derselben Bestellung, da beim „Blick in die Norm“ die Menge im Warenkorb nicht geändert werden kann, jedoch können Sie mehrere Bestellungen hintereinander tätigen.
    Unsere Empfehlung ist, erst ein Zeitkontingent zu verbrauchen und bei Bedarf ein weiteres Kontingent zu kaufen.

  • Nein. Das Zeitkontingent für den Service „Blick in die Norm“ ist personengebunden. Das bedeutet, dass Ihr Zeitkontingent nur mit Ihren persönlichen Zugangsdaten genutzt werden kann.
    Möchte eine Kolleg*in ebenfalls Normen einsehen, muss sich die Kolleg*in selbst im Beuth WebShop registrieren (sofern noch nicht erfolgt) und ein Zeitkontingent buchen.

  • Wenn Sie die Normenansicht geöffnet haben und in einen anderen Tab wechseln, ohne die Ansicht oder die gesamte Seite vorher zu schließen, dann läuft die Zeit weiter.
    Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, in jedem Fall die Ansicht immer korrekt zu schließen oder mit Klick auf den Pause-Button zu pausieren.

     Sollten Sie den Beuth-WebShop komplett schließen (absichtlich oder wegen eines Systemausfalls), wird auch der Ablauf des Zeitkontingents gestoppt.