Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

FAQ

Online-Dienste unter beuth.de
  • Mit der Webshop-Integration unternimmt Beuth den nächsten Schritt auf dem Weg, mit www.beuth.de eine zentrale Anlaufstelle für unsere Kunden zu schaffen, wo Inhalte nicht nur gekauft, sondern auch bequem genutzt werden können.

    1. Sie brauchen sich nur noch www.beuth.de als Webseite zu merken. Der Webshop wird zum Single Point of Login, wo Sie auf die Inhalte Ihrer gebuchten Online-Dienste zugreifen.
    2. Sie profitieren von einfacheren Anmelde- und Registrierungsprozessen sowie den Administrierfunktionen.
    3. Mit einer Webshop-Anfrage können Sie nun alle Ihre gebuchten Online-Dienste durchsuchen. Sie nutzen unsere leistungsfähige Webshop-Suche und können gezielt Ihre gebuchten Online-Dienste durchsuchen und die Dokumente direkt im Webshop öffnen.

    OD Suche


    1. Sie melden sich nicht auf der Seite des Online-Dienstes, sondern unter www.beuth.de an.
       

      Login

    2. Unter „Mein Konto“ sehen Sie Ihre(n) gebuchten Online-Dienst(e).


    Die Dokumente öffnen sich direkt in einem eigenen Viewer. Je nach Datengrundlage als PDF oder als XML-Datensatz.

  • Nein, die Zugangsdaten Ihres/er Online-Dienst(e) behalten ihre Gültigkeit.

  • Nach der Anmeldung gibt es zwei Möglichkeiten an Ihre Online-Dienst-Dokumente zu gelangen:

    1. Durch direktes Aufrufen einer Norm über die Webshop-Suche.
    2. Durch gezieltes Aufrufen des Online-Dienstes unter „Mein Konto“ > „Dashboard“ > „Ihre abonnierten Online-Dienste“.

    OD Dashboard

    OD Dashboard 2


  • Sie können die Webshop-Suche über den Suchfilter auf „Dokumente in meinen Online-Diensten“ eingrenzen. Die so generierte Trefferliste zeigt Ihnen gemäß Ihrer Suchanfrage und Ihrem Normenbestand die Normen, die Sie bequem nach kurzer Ladezeit über die Schaltfläche „Dokument öffnen“ aufrufen können.

    OD Filter


  • Ja, der Plattform-eigene Viewer ermöglicht Ihnen eine Ausspielung der Anwendung auf jedem Endgerät.

  • Betriebssystem

    Browser

    Volle Unterstützung ab Version

    Windows

    Internet Explorer

    11

    Windows

    Edge

    14

    Windows

    Firefox

    51

    Windows

    Chrome

    56

    MAC

    Safari

    10

    Android

    Android default browser

    7.x

    iOS

    iOS default browser (Safari)

    10.x

  • Nein, es gelten nach wie vor die von Ihnen abgeschlossenen Lizenzbestimmungen. Haben Sie für einen Online-Dienst eine Einzelplatzlizenz abgeschlossen, gelten damit einhergehenden Bestimmungen weiter. Analog dazu verhält sich mit Firmenlizenzen.

Online-Dienste außerhalb von beuth.de
  • Ja. Bitte beachten Sie: Dokumente sind mit einem Vervielfältigungsschutz versehen und benötigen zum Öffnen das Adobe Reader Plug-in. Hier mehr

  • Ja, die Funktionen unserer Online-Dienste ermöglichen Ihnen eine Ausspielung der Anwendung auf jedem Endgerät. Allerdings gibt es eine Beschränkung der Darstellung einiger Funktionen auf kleinen Geräten, wie z. B. Smartphones. Auf mobilen Endgeräten wird sich auf die Leseansicht eines Dokuments konzentriert, das bedeutet, dass beispielsweise die Funktion „Dokumente vergleichen" hier aus Platzgründen nicht mehr dargestellt wird.

  • Die Funktionen unserer Online-Dienste unterstützen alle gängigen Browser wie Microsoft Internet Explorer (ab Version 10) und Microsoft Edge sowie Google Chrome, Mozilla Firefox und Apple Safari.

    Betriebssystem

    Browser

    Volle Unterstützung
    ab Version

    Visuell
    leichte Abweichungen

    Nicht mehr
    unterstützt

    Windows

    IE

    11

    10

    10

    Windows

    Edge

    14

    Windows

    Firefox

    51

    Windows

    Chrome

    56

    Mac OS

    Safari

    10

    Android

    Android default browser

    7.x

    iOS

    iOS default browser (Safari)

    10.x


  • Im Online-Dienst in der Basic-Version stehen nur die mit dem jeweiligen Online-Dienst abonnierten Dokumente zur Verfügung.

    Ab der Pro-Version können Sie Direktkäufe tätigen und im Online-Dienst anzeigen lassen. Das PDF-Dokument erhalten Sie wie gewohnt über Ihren Beuth-Account. Das dazugekaufte Dokument wird jedoch nicht über den Online-Dienst aktualisiert.

    • Grundsätzlich können Sie über con:text Dokumente und Publikationen erwerben, die der Beuth Verlag auch mit con:text vertreiben darf. Dabei handelt es sich momentan um das Regelwerk von DIN (inklusive DIN EN und DIN EN ISO Dokumente) sowie ausgewählte Publikationen aus dem Beuth Verlag.
    • Darüber hinaus können Sie weitere Dokumente aus dem WebShop direkt über con:text erwerben. Diese Käufe stehen Ihnen dann unter Beuth.de zur Verfügung.
  • In diesem Fall besitzen Sie das bereits erworbene Dokument sowohl im Leasing im Rahmen Ihres Online-Dienst Abonnements, als auch als gekauftes Dokument. Eine Vergünstigung oder Rückerstattung des bereits gekauften Dokuments ist leider nicht möglich.

  • Nein. Im Rahmen eines abonnierten Online-Dienstes werden lediglich die ursprünglich im Online-Dienst enthaltenen Dokumente aktualisiert.

  • Derzeit kommt es vereinzelt zu einer Fehlermeldung beim Öffnen von DRM-geschützten Dokumenten im Browser.

    Sie sollten das Dokument dennoch öffnen können. Probieren Sie einfach das Dokument direkt auf Ihrem PC (Ordner "Downloads") in Ihrem PDF-Reader zu öffnen.

    Alternativ können Sie auch in den Browsereinstellungen festlegen, dass PDFs standardmäßig direkt im PDF-Reader und nicht im Browser geöffnet werden. Beim Browser Chrome können Sie dies zum Beispiel wie folgt einstellen: 

    • Geben sie bitte in die Adresszeile chrome://settings/content/pdfDocuments ein.
    • Dort aktivieren Sie bitte die Einstellung "PDF-Dateien herunterladen, anstatt sie automatisch in Chrome zu öffnen".
    • Sofern Sie das FileOpen Plug-In (https://plugin.fileopen.com/all.aspx) für den Acrobat Reader installiert haben, öffnet sich das PDF nun direkt im PDF-Reader. 

    Firefox

    Wenn Sie einen Fehler beim Öffnen der PDFs mit Firefox erhalten, versucht vermutlich Firefox das Dokument im Vorschaufenster zu öffnen. Damit die Dokumente wieder im Acrobat Reader geöffnet werden, gehen Sie bitte wie folgt vor.

    • Öffnen Sie oben rechts im Firefox das Menü (1) und gehen in die Einstellungen (2)


    • Führen Sie eine Suche nach „pdf“ (1) aus. Im Suchergebnis finden Sie einen Eintrag für PDF (2), dort bitte über das Dropdown (3) die Anwendungsliste öffnen und entweder direkt den Acrobat Reader auswählen oder ggf. über „Andere Anwendungen…“ (4) suchen
       


    Edge

    Eine Einstellung im Edge führt dazu, dass die Dokumente im Browser selbst geöffnet werden, hier wird der Fehler dann angezeigt.

    • Um die Einstellung zu ändern und die Dokumente im Adobe Reader zu öffnen, geben Sie bitte im Edge folgendes ein: edge://settings/content/pdfDocuments?search=pdf
    • Es öffnen sich die Einstellungen für PDF-Dokumente. Hier bitte den Regler nach rechts schieben.