Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2018-04

DIN 18799-1:2018-04 - Entwurf

Ortsfeste Steigleitern an baulichen Anlagen - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfungen - Teil 1: Steigleitern mit Seitenholmen

Englischer Titel
Fixed ladders for construction works - Safety requirements and tests - Part 1: Ladders with two uprights
Erscheinungsdatum
2018-03-23
Ausgabedatum
2018-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,60 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 81,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 98,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2018-03-23
Ausgabedatum
2018-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2612183

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-11-82 GA Gemeinschaftsarbeitsausschuss NABau/NAM, Steigleitern an baulichen Anlagen im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet. Er gilt für ortsfeste Steigleiteranlagen an baulichen Anlagen mit Seitenholmen. Er legt Begriffe und bauartspezifische Merkmale, Maße, allgemeine sicherheitstechnische Anforderungen für die ortsfeste Steigleiteranlage sowie zusätzliche Anforderungen für Steigleiteranlagen an Schornsteinen und Antennentragwerken fest.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2612183
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 18799-1:2019-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 18799-1:2009-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich um zusätzliche Anforderungen für Steigleiteranlagen an Schornsteinen und Antennentragwerken erweitert; b) Abschnitt 4 "Bezeichnung" wurde gestrichen; c) zusätzliche Funktionsmaße für Steigleitern neu aufgenommen, wie die Festlegung des maximalen Abstandes über der Zugangsebene für den Steigschutz; d) Ausführung der Ruhepodeste um schwenkbare Ausführungen erweitert; e) Anhang A "Auswahl und Gestaltung einer Steigleiteranlage" überarbeitet und die Definition der zur Benutzung berechtigten Personenkreise gestrichen; f) Anhang B "Beispiele für geeignete Anschlagpunkte" neu aufgenommen; g) Norm redaktionell überarbeitet und an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...