Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN 1946-7:2021-11 - Entwurf

Raumlufttechnik - Teil 7: Raumlufttechnische Anlagen in Laboratorien

Englischer Titel
Ventilation and air conditioning - Part 7: Ventilation systems in laboratories
Erscheinungsdatum
2021-10-01
Ausgabedatum
2021-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 44,60 EUR inkl. MwSt.

ab 41,68 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 44,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 53,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2021-10-01
Ausgabedatum
2021-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3294563

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Betrieb raumlufttechnischer Anlagen in Laborgebäuden oder in einzelnen Laborräumen bedarf wegen ihrer sicherheitstechnischen Bedeutung besonderer Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Dies gilt für die Nutzer von lüftungstechnischen Einrichtungen in Laborräumen ebenso wie für Laborgebäudebetreiber. Diese Norm unterstützt Planung, Ausführung und Wartung dieser raumlufttechnischen Anlagen. Insbesondere ist wegen der vielen möglichen Schnittstellen zu sicherheitstechnisch relevanten ablufttechnischen Einrichtungen die besondere Expertise zu Arbeitsabläufen in Labors und zur Wirkungsweise labortechnischer Einrichtungen notwendig. Diese Norm gilt für Planung und Ausführung raumlufttechnischer Anlagen in Industrie-, Hochschul- und Institutslaboratorien (im Folgenden RLT-Anlagen genannt). Sie gilt auch für RLT-Anlagen in naturwissenschaftlichen Fachräumen in Schulen soweit diese mit einer RLT-Anlage ausgestattet werden. Diese Norm legt nicht fest, wann Laboratorien oder naturwissenschaftliche Fachräume in Schulen mit einer RLT-Anlage ausgestattet sein müssen. Hierfür gelten zu beachtende, übergeordnete Regelwerke. Diese Norm legt lediglich die Aufgaben von und Anforderungen an RLT-Anlagen fest. Die Anwendung dieser Norm ist nicht im engeren Sinn vom Begriff Labor abhängig, sondern sie gilt auch für laborähnliche Räume, in denen Tätigkeiten mit Gefahrstoffen oder gesundheitsgefährdenden Stoffen und Agentien verrichtet werden. Grundlegende Informationen und Anforderungen sind in DIN CEN/TS 17441 enthalten. Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 055-02-01 AA "Abzüge und Laborlufttechnik" im DIN-Normenausschuss "Laborgeräte und Laboreinrichtungen" (FNLa) und vom Arbeitsausschuss NA 041-02-53 AA "Sonderräume" im DIN-Normenausschuss "Heiz- und Raumlufttechnik" (NHRS) gemeinsam ausgearbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.140.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3294563
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 1946-7:2009-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Löschung der Inhalte, die bereits in DIN CEN/TS 17441 enthalten sind; b) Anpassung der Anforderung von 4 m/s für die Luftgeschwindigkeit in Lüftungskanälen entsprechend VDI 2051 und Überführung in eine normative Empfehlung; c) redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...