Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 25201-4:2021-01 - Entwurf

Konstruktionsrichtlinie für Schienenfahrzeuge und deren Komponenten - Schraubenverbindungen - Teil 4: Sichern von Schraubenverbindungen

Englischer Titel
Design guide for railway vehicles and their components - Bolted joints - Part 4: Securing of bolted joints
Erscheinungsdatum
2020-12-11
Ausgabedatum
2021-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
60

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 128,00 EUR inkl. MwSt.

ab 119,63 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 128,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 154,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2020-12-11
Ausgabedatum
2021-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
60
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3222856

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gilt für das Sichern von hochfesten Schraubverbindungen im Schienenfahrzeugbau. Die Norm soll den Konstrukteur bei der grundlegenden Auswahl von Schraubenverbindungen unterstützen und ihm gewisse Systematiken und Begriffe näherbringen. DIN 25201 "Konstruktionsrichtlinie für Schienenfahrzeuge und deren Komponenten – Schraubenverbindungen" besteht aus folgenden Teilen: Teil 1: Einteilung, Kategorien der Schraubenverbindungen; Teil 2: Konstruktion – maschinenbauliche Anwendungen; Teil 3: Konstruktion – elektrische Anwendungen; Teil 4: Sichern von Schraubenverbindungen; Teil 5: Korrosionsschutz; Teil 6: Anschlussmaße; Teil 7: Montage. Gegenüber DIN 25201-4:2004-06 sind folgende Änderungen vorgesehen: a) Anhang B (normativ) "Prüfvorschrift zum Nachweis der Losdrehsicherheit von gesicherten Schraubenverbindungen" neu aufgenommen; b) Anhang C (informativ) "Selbsttätiges Losdrehen und Ermüdungsfestigkeit von Schraubenverbindungen bei Querbelastung" neu aufgenommen; c) Anhang D (informativ) "Nachweisverfahren für Schraubenverbindungen mit seltenen hohen Querbelastungen" neu aufgenommen. Dieses Dokument wurde vom NA 087-12-02 UA "Verbindungselemente" im DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF) erstellt und liegt zur Entwurfsveröffentlichung vor.

Inhaltsverzeichnis
ICS
21.060.10, 21.060.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3222856
Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 25201-4:2021-11 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 25201-4:2004-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anhang B (normativ) "Prüfvorschrift zum Nachweis der Losdrehsicherheit von gesicherten Schraubenverbindungen" neu aufgenommen; b) Anhang C (informativ) "Selbsttätiges Losdrehen und Ermüdungsfestigkeit von Schraubenverbindungen bei Querbelastung" neu aufgenommen; c) Anhang D (informativ) "Nachweisverfahren für Schraubenverbindungen mit seltenen hohen Querbelastungen" neu aufgenommen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...