Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN 3588-2:2020-12 - Entwurf

Gas-Anbohrarmaturen - Teil 2: Mit und ohne Betriebsabsperrung für Guss- und Stahlrohre - Anforderungen und Prüfungen

Englischer Titel
Gas Tapping Tees - Part 2: With and without shut-off function for pipes made of cast iron and steel - Requirements and Tests
Erscheinungsdatum
2020-11-20
Ausgabedatum
2020-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,90 EUR inkl. MwSt.

ab 59,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 63,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Erscheinungsdatum
2020-11-20
Ausgabedatum
2020-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3217832

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gilt für Anforderungen und Prüfungen von Anbohrarmaturen aus metallenen Werkstoffen mit oder ohne eingebauter Betriebsabsperrung sowie eventueller Hilfsabsperreinrichtungen, die mit Hilfe eines Halteteils an der anzubohrenden Leitung befestigt werden, und für Aufschweiß-Anbohrarmaturen aus metallenen Werkstoffen mit eingebauter Betriebsabsperrung. Die Anbohrarmaturen werden ausschließlich im erdverlegten Rohrleitungsbau und nur für abgehende Rohre bis DN 50 verwendet (bis zu einem maximal zulässigen Betriebsdruck von 5 bar).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3217832

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...