Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 3859:2021-05 - Entwurf

Rohrverschraubungen - Technische Lieferbedingungen

Englischer Titel
Compression couplings - Technical delivery conditions
Erscheinungsdatum
2021-04-02
Ausgabedatum
2021-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 65,20 EUR inkl. MwSt.

ab 60,93 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 65,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 79,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2021-04-02
Ausgabedatum
2021-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3252352

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Norm-Entwurf legt allgemeine technische Lieferbedingungen für Rohrverschraubungen nach DIN EN ISO 8434-1 und der entsprechenden Anschlussseite der Schlaucharmaturen nach DIN 20066, DIN ISO 12151-2 und DIN ISO 12151-3 fest. Er ist auch anzuwenden für vollständige Verschraubungen und für deren Einzelteile – zum Beispiel Stutzen, Dichtelemente, Überwurfmuttern beziehungsweise Überwurfschrauben und Hohlschrauben. Der Norm-Entwurf kann auch auf andere genormte und nicht genormte Rohrverschraubungen und Schlaucharmaturen angewendet werden, wenn auf dieses Dokument Bezug genommen wird. Der Norm-Entwurf wurde vom Arbeitsausschuss NA 082-00-07 AA "Rohrverschraubungen" im DIN-Normenausschuss Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.040.60
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3252352
Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch DIN 3859:2022-01 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 3859-1:2005-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen aktualisiert; b) Tabelle 2 in neuen Anhang A (normativ) verschoben und in zwei Tabellen aufgeteilt; c) Abschnitt 14 "Kennzeichnung" zur Vermeidung von Gewindeverwechslung erweitert; d) neues Bild 2 eingefügt; e) Werkstoff C 35 neu aufgenommen; f) Anhang A (informativ) zu Anhang B (informativ) geändert; g) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...