Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2015-11

DIN 4060:2015-11 - Entwurf

Rohrverbindungen von Abwasserkanälen und -leitungen mit Elastomerdichtungen - Anforderungen und Prüfungen an Rohrverbindungen, die Elastomerdichtungen enthalten

Englischer Titel
Joints of sewer and drain pipes with elastomeric seals - Requirements and testing on joints with elastomeric seals
Erscheinungsdatum
2015-10-30
Ausgabedatum
2015-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54,80 EUR inkl. MwSt.

ab 46,05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 54,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 59,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2015-10-30
Ausgabedatum
2015-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf gilt in Verbindung mit DIN EN 681-1, DIN EN 681-2 und DIN EN 681-3 für Rohrverbindungen in der Regel drucklos betriebener Abwasserkanäle und -leitungen (Schwerkraftentwässerungssysteme) sowie für Schächte, Sanitär-Ausstattungsgegenstände und Anschlussbauteile, die mit Elastomerdichtungen gedichtet werden. Die Festlegungen dieses Norm-Entwurfs gelten nur, wenn die jeweiligen Produktnormen für Rohre für Abwasserkanäle und -leitungen sowie für Schächte, Sanitär Ausstattungsgegenstände und Anschlussbauteile, die mit Elastomerdichtungen gedichtet werden, solche Angaben nicht enthalten. Er gilt nicht für Rohrverbindungen, für die Funktionsprüfungen in Europäischen Normen für Rohre und Formstücke veröffentlicht sind. Anforderungen und Prüfungen an Rohrverbindungen sind in europäischen, werkstoffbezogenen Systemnormen, Bauteilnormen und insbesondere in der DIN EN 476 enthalten. Allerdings sind die Prüfungen zurzeit noch nicht für alle Werkstoffkombinationen der Rohrsysteme und alle Verbindungsarten vollständig beschrieben. In dem vorliegenden Norm-Entwurf sind, unter Berücksichtigung der Anforderungen europäischer Normen, Prüfungen und deren Durchführung detailliert beschrieben. Insofern stellt er einen Leitfaden zur Durchführung von Prüfungen an Sonderfällen von Verbindungssystemen dar. Der vorliegende Norm-Entwurf wird zurückgezogen, sobald alle in ihr enthaltenen Prüfungen in Europäischen Normen festgelegt sind. Dieser Norm-Entwurf wurde vom DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW), Arbeitsausschuss NA 119-05-09 AA "Allgemeine Anforderungen an Rohre, Rohrverbindungen et cetera für Abwasserkanäle und -leitungen (CEN/TC 165/WG 1)", erarbeitet. Anforderungen und Prüfungen an Rohrverbindungen sind in europäischen, werkstoffbezogenen Systemnormen, Bauteilnormen und insbesondere in der DIN EN 476 enthalten. Allerdings sind die Prüfungen zurzeit noch nicht für alle Werkstoffkombinationen der Rohrsysteme und alle Verbindungsarten vollständig beschrieben. In dem vorliegenden Norm-Entwurf sind, unter Berücksichtigung der Anforderungen Europäischer Normen, Prüfungen und deren Durchführung detailliert beschrieben. Insofern stellt sie einen Leitfaden zur Durchführung von Prüfungen an Sonderfällen von Verbindungssystemen dar. Der vorliegende Norm-Entwurf wird zurückgezogen, sobald alle in ihm enthaltenen Prüfungen in Europäischen Normen festgelegt sind.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 4060:2016-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 4060:1998-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Anwendungsbereich wurde auf Anschlussbauteile erweitert; b) neu aufgenommen wurden Dichtungen aus thermoplastischen Elastomeren nach DIN EN 681-2.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...