Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2017-07

DIN 4759-1:2017-07 - Entwurf

Wärmeerzeugungsanlagen für mehrere Energiearten - Teil 1: Eine Feststofffeuerung und eine Öl- oder Gasfeuerung und nur ein Schornstein - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfungen

Englischer Titel
Process heat installations for more than one kind of energy - Part 1: One boiler for solid fuel and one for oil or gas and only one chimney - Safety requirements and tests
Erscheinungsdatum
2017-06-02
Ausgabedatum
2017-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,40 EUR inkl. MwSt.

ab 63,36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 75,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 81,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2017-06-02
Ausgabedatum
2017-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 041-01-58 AA im DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik (NHRS) erarbeitet. Zur Einsparung von Brennstoffen in Feuerstätten wurden in letzter Zeit vielfach Kombinationen von Wärmeerzeugern für flüssige, gasförmige und feste Brennstoffe mit Anschluss an einen Schornstein verwendet. Weil nach der Muster-Verordnung für Feuerungsanlagen und den von den Bundesländern erlassenen Feuerungsverordnungen ein gleichzeitiger Betrieb mit mehreren Brennstoffen an einem Schornstein nur in eng begrenztem Umfang gestattet ist und die Schornsteinquerschnitte für die Abführung der Abgase aus Festbrennstoff-Wärmeerzeugern nach DIN EN 13384-1 größer sein müssen als für Öl- und Gaskessel, wurde im Arbeitskreis Haustechnische Anlagen der FK Bauaufsicht der ARGEBAU beschlossen, für derartige Heizkessel-Kombinationen Richtlinien für die Erstellung von Gutachten zu erarbeiten. Im Rahmen der Bearbeitung stellte sich heraus, dass die sicherheitstechnische Problematik dieser Heizkessel-Kombinationen sehr vielschichtig ist und zum Teil auch den Inhalt bestehender Sicherheitsnormen auf dem Heizkesselsektor berührt. Andererseits sind einige Gefahrensituationen spezifisch für diese Wärmeerzeugungsanlagen und werden nicht vollständig durch bestehende Normen abgedeckt. Um diese Lücken zu schließen und um eine einheitliche Planung, Ausführung und Prüfung derartiger Wärmeerzeugungsanlagen zu ermöglichen, wurde beschlossen, eine eigene Norm für diese Anlagen herauszugeben. Der Norm-Entwurf enthält Begriffe, Anforderungen des Baurechtes, des Energieeinsparungsgesetzes und der Sicherheitstechnik; der Prüfung und Kennzeichnung von Wärmeerzeugungsanlagen, in denen flüssige, gasförmige und feste Brennstoffe gleichzeitig und/oder wechselseitig betrieben werden und mit einer Abgasabführung in einen Schornstein ausgerüstet sind.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 4759:2018-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 4759-1:1986-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der normativen Verweisungen; b) Aktualisierung der Literaturhinweise; c) Vornahme von editoriellen Änderungen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...