Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2016-04

DIN 51097:2016-04 - Entwurf

Prüfung von Bodenbelägen - Bestimmung der rutschhemmenden Eigenschaft - Nassbelastete Barfußbereiche; Begehungsverfahren; Schiefe Ebene

Englischer Titel
Testing of floor coverings - Determination of the anti-slip properties - Wet-loaded barefoot areas; Walking method; Ramp test
Erscheinungsdatum
2016-03-18
Ausgabedatum
2016-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47.60 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 47.60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 51.70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2016-03-18
Ausgabedatum
2016-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf legt ein Verfahren fest, das als Eignungsprüfung zur Ermittlung und Klassifizierung der rutschhemmenden Eigenschaft von Bodenbelägen dient, deren Einsatz in nassbelasteten Barfußbereichen mit Rutschgefahr vorgesehen ist. Als Bodenbeläge gelten auch Trittflächen von Treppenstufen und Leitern.
Dieser Norm-Entwurf wurde vom Arbeitsausschuss NA 062-08-82 AA "Prüfung der rutschhemmenden Eigenschaft von Bodenbelägen" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 51097:1992-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Definitionen für Akzeptanzwinkel und Prüfperson hinzugefügt; b) Prüfeinrichtung detaillierter beschrieben; c) Prüfflüssigkeit festgelegt; d) Kalibrierung hinzugefügt; e) Verwerfung des ersten Akzeptanzwinkels hinzugefügt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...