Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2017-03

DIN 67510-1:2017-03 - Entwurf

Langnachleuchtende Pigmente und Produkte - Teil 1: Messung und Kennzeichnung beim Hersteller

Englischer Titel
Phosphorescent pigments and products - Part 1: Measurement and marking at the producer
Erscheinungsdatum
2017-02-10
Ausgabedatum
2017-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68.30 EUR inkl. MwSt.

ab 57.39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 68.30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 74.40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2017-02-10
Ausgabedatum
2017-03
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf gilt für die Messung und Klassifizierung langnachleuchtender Pigmente und die daraus gefertigten langnachleuchtenden Produkte beim Hersteller, die zum Beispiel zur Fluchtweg- und Gefahrstellenkennzeichnung, in Gebäuden, unterirdischen Verkehrswegen, Luft- und Seefahrt, zur Markierung von Geräten, Armaturen, Gebrauchsgegenständen, Arbeits- und Unfallschutzbekleidung eingesetzt werden. Dieser Norm-Entwurf legt eine Reihe von Bedingungen für die Prüfung der Leuchtdichte in Abhängigkeit von der Zeit sowie für die Kennzeichnung der geprüften langnachleuchtenden Produkte fest. Dieser Norm-Entwurf gilt nicht für radioaktive Leuchtpigmente nach DIN 5043-1 und DIN 5043-2. Dieser nationale Norm-Entwurf wurde vom NA 058-00-19 AA "Leuchtfarben" im Normenausschuss Lichttechnik (FNL) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 67510-1:2009-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich eingeschränkt auf die Messung und Klassifizierung beim Hersteller; b) "Photolumineszenz" durch "Phosphoreszenz" in der Titelübersetzung geändert; c) Einführung des Begriffs der Sättigungsanregung; d) Abschnitt 5 "Kennzeichnung der Nachleuchteigenschaften" ersatzlos gestrichen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...