Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 6873-1:2020-08 - Entwurf

Bestrahlungsplanungssysteme - Teil 1: Inbetriebnahme

Englischer Titel
Radiotherapy treatment planning systems - Part 1: Initial operation
Erscheinungsdatum
2020-07-10
Ausgabedatum
2020-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
38

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 101,80 EUR inkl. MwSt.

ab 95,14 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 101,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 123,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Erscheinungsdatum
2020-07-10
Ausgabedatum
2020-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
38
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3165639

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 080-00-05 AA "Strahlentherapie" im DIN-Normenausschuss Radiologie (NAR). Dieser Norm-Entwurf beschreibt Prüfverfahren und Prüfmerkmale der Qualität eines RTPS und gibt Prüfbedingungen zu ihrer Bestimmung vor. Diese dienen zur Darstellung der Qualität eines RTPS vor der Inbetriebnahme und nach Änderungen des RTPS, die Einfluss auf diese Prüfmerkmale haben können. Die Prüfmerkmale berücksichtigen alle Bereiche eines RTPS. Der Norm-Entwurf beschreibt Prüfmerkmale, die gestatten, die Qualität des RTPS im Hinblick auf die Erfüllung seiner vom HERSTELLER garantierten Eigenschaften nach der Anpassung des Systems an die individuellen Bedingungen der STRAHLENTHERAPEUTISCHEN ORGANISATION zu bestimmen. Einige dieser Prüfmerkmale müssen bei periodischer Überprüfung die Konstanz der Funktion des RTPS nachweisen. Der Norm-Entwurf gilt nicht für RTPS zur Planung von Protonen- oder Leichtionenbestrahlungen, wesentliche Teile dieses Norm-Entwurfs können jedoch auch für solche RTPS herangezogen werden. Der Norm-Entwurf beschreibt keine Prüfmerkmale zur Qualität des RTPS bezüglich seiner grundsätzlichen Eignung. Die grundsätzliche Eignung ist durch die Berücksichtigung der Norm IEC 62083 durch den HERSTELLER gewährleistet. Insbesondere werden keine speziellen Prüfmerkmale zur Prüfung der Qualität verwendeter Algorithmen beschrieben. Dieser Norm-Entwurf beinhaltet nicht die INBETRIEBNAHME-PRÜFUNG der gesamten STRAHLENBEHANDLUNG (System-Test). Atlasbasierte Konturfindung ist nicht Bestandteil der Prüfung.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3165639
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 6873-1:2021-05 .

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...