Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2015-07

DIN EN 10305-2:2015-07 - Entwurf

Präzisionsstahlrohre - Technische Lieferbedingungen - Teil 2: Geschweißte kaltgezogene Rohre; Deutsche und Englische Fassung FprEN 10305-2:2015

Englischer Titel
Steel tubes for precision applications - Technical delivery conditions - Part 2: Welded cold drawn tubes; German and English version FprEN 10305-2:2015
Erscheinungsdatum
2015-06-19
Ausgabedatum
2015-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2015-06-19
Ausgabedatum
2015-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Normenreihe enthält die technischen Lieferbedingungen für Präzisionsstahlrohre. Präzisionsstahlrohre werden in der Möbelindustrie, aber vor allem im Maschinen- und Fahrzeugbau verwendet. Sie finden Einsatz als Wellen, Achsen, Zylinder, Einspritzleitungen, Leitungen für Hydraulik- und Pneumatiksysteme, Zylinder, ringförmige Teile im Maschinenbau und so weiter. Diese Normen enthalten nicht nur die Stähle und Lieferzustände, sondern sind gleichzeitig auch Maßnormen mit Vorzugsmaßen, Grenzabmaßen und Toleranzen. Sie können daher ohne weitere Normen als Bestellunterlage herangezogen werden. Die Teile 1 und 2 enthalten die nahtlosen beziehungsweise die geschweißten kaltgezogenen Rohre, die Teile 3 und  5 die geschweißten maßgewalzten Rohre, wobei im Teil 5 die Rohre mit quadratischem und rechteckigem Querschnitt behandelt werden. Die Teile 4 und 6 beinhalten die kaltgezogenen Rohre für Hydraulik- und Pneumatikanwendungen. Da diese Rohre für Druckgeräte aller Beanspruchungsstufen verwendet werden, unterliegen sie als harmonisierte Normen den europäischen Druckgeräterichtlinien. Das Konzept der EN 10305-1 bis -6 ist mit der dritten Ausgabe gegenüber der Vorgängerausgabe dieser Norm beibehalten worden. Die Norm wurde vor allem redaktionell, bezüglich der Referenzen und für die Teile 4 und 6 bezüglich der Erfordernisse der Industrie im Maschinen- und Fahrzeugbau überarbeitet. Für diese Normenreihe ist das Gremium NA 021-00-09-09 UA "Präzisionsstahlrohre " bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 10305-2:2016-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 10305-2:2010-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung der Referenzen; b) die Nummer der Optionen wurden für alle sechs Teile neu vergeben und sind nun für alle Teile gleich; c) redaktionelle Überarbeitung.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...