Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2002-06

DIN EN 10327:2002-06 - Entwurf

Kontinuierlich schmelztauchveredeltes Blech und Band aus weichen Stählen zum Kaltumformen - Technische Lieferbedingungen; Deutsche Fassung prEN 10327:2002

Englischer Titel
Continuously hot-dip coated strip and sheet of low carbon steels for cold forming - Technical delivery conditions; German version prEN 10327:2002
Ausgabedatum
2002-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2002-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 10327:2004-09 , DIN EN 10346:2009-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Änderungen Gegenüber DIN EN 10142:2000-7 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufnahme der Stahlsorten DX55D und DX57D; b) Festlegung einer Mindestdicke der Flacherzeugnisse von 0,35 mm; c) Änderung einiger Festigkeitswerte; d) Aufnahme von Festlegungen für Überzüge aus Zink-Aluminium-Legierung (ZA), Aluminium-Zink-Legierung (AZ) und Aluminium-Silicium-Legierung (AS) durch Vereiniguung der Norm mit DIN EN 10154, DIN EN 10214 und DIN EN 10215; e) Aufnahme von Festlegungen für die Auflagenkennzahl 120 für ZF-Überzüge; f) Aufnahme von Anhaltsangaben zur theoretischen Auflagen-Schichtdicke je Seite; g) Oberflächenbehandlung "phosphatiert und geölt" (PO) zusätzlich festgelegt; h) Angabe einer Berechnungsgleichung für das Auflagegewicht; i) Faltversuch nicht mehr als Prüfverfahren festgelegt; j) redaktionelle Überarbeitung. Gegenüber DIN EN 10154:2002-.., DIN EN 10214:1995-05 und DIN EN 10215:1995 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Zusammenfassung der Normfestlegungen für Band und Blech aus weichen Stählen zur Kaltumformung mit den Festlegungen der DIN EN 10142:2000-07 in einer Norm; b) Ausgliederung der entsprechenden Festlegungen für Band und Blech aus Baustählen (siehe DIN EN 10326); c) Stahlsorte DX57D für Aluminium-Silicium-Überzüge (AS) zusätzlich festgelegt; d) Oberflächenbehandlungen "versiegelt" (S), "phosphatiert" (P) und "phosphatiert und geölt" (PO) zusätzlich festgelegt e) gleiche Änderungen wie Änderungen b), c), f) und h) bis j) gegenüber DIN 10142 (siehe oben).

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...