Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN 12272-3:2021-08 - Entwurf

Oberflächenbehandlung - Prüfverfahren - Teil 3: Bestimmung des Adhäsionsvermögens von Bindemitteln und Gesteinskörnung mit dem Schlagprüfverfahren; Deutsche und Englische Fassung prEN 12272-3:2021

Englischer Titel
Surface dressing - Test methods - Part 3: Determination of binder aggregate adhesivity by the Vialit plate shock test method; German and English version prEN 12272-3:2021
Erscheinungsdatum
2021-06-25
Ausgabedatum
2021-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
53

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,80 EUR inkl. MwSt.

ab 83,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 108,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2021-06-25
Ausgabedatum
2021-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
53
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3240124

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt für wasserfreie bituminöse Bindemittel (gefluxte Bitumen oder verschnittene Bindemittel) Prüfverfahren zur Bestimmung des Adhäsionsvermögens von Bindemittel und die Gesteinskörnung sowie zur Ermittlung des Einflusses von Haftmitteln oder grenzflächenaktiven Zusätzen auf die Adhäsionseigenschaften fest, die als Hilfe zur Entwicklung von Bindemittel-Gesteinskörnungs-Systemen für Oberflächenbehandlungen herangezogen werden können. Dieses Dokument legt Verfahren zur Bestimmung - der mechanischen Adhäsion des Bindemittels an der Oberfläche von Gesteinskörnungen; - des aktiven Adhäsionsvermögens des Bindemittels an der Gesteinskörnung; - der Verbesserung der mechanischen Adhäsion und des aktiven Adhäsionsvermögens durch Zugabe von Haftmittel entweder durch Zugabe in das Bindemittel oder durch Spritzen in die Grenzfläche zwischen Bindemittel und Gesteinskörnung; - der Temperatur, bei der das Bindemittel die Gesteinskörnung benetzt;  - der Änderung des Adhäsionsvermögens unterhalb der Bruchtemperatur fest. Für diesen Norm-Entwurf ist das Gremium NA 005-10-09 AA "Oberflächenbehandlung/-schutz (SpA CEN/TC 227/WG 2)" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
93.080.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3240124
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12272-3:2003-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) redaktionelle Anpassung an geltende CEN-Regularien; b) Konkretisierung des Anwendungsbereiches auf wasserfreie bituminöse Bindemittel; c) normative Verweisungen aktualisiert; d) Abschnitt 3: Aufnahme eines Begriffs für Vialit-Emulsionshaftung; e) Abschnitt 4 komplett überarbeitet; f) Anmerkungen in Abschnitt 5 und Abschnitt 6 in normativen Text umgewandelt; g) Abschnitt 7 "Prüfbericht" aufgenommen; h) Vialit-Emulsionshaftung in die informativen Anhänge mitaufgenommen; i) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...