Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 124:2007-09 - Entwurf

Aufsätze und Abdeckungen für Verkehrsflächen; Deutsche Fassung prEN 124:2007

Englischer Titel
Gully tops and manhole tops for vehicular and pedestrian areas; German version prEN 124:2007
Ausgabedatum
2007-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
83

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 143,50 EUR inkl. MwSt.

ab 134,11 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 143,50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 173,30 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
83

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf gilt für Aufsätze und Abdeckungen mit einem Nennwert der lichten Weite bis einschließlich 1 000 mm zum Einbau in Flächen, die für Fußgänger- und/oder Fahrzeugverkehr bestimmt sind. Einschränkungen des Anwendungsbereichs sind in den jeweiligen werkstoffbezogenen Anhängen angegeben.
Der Norm-Entwurf gilt nicht für Straßenkappen und die in DIN EN 1253-1 behandelten Abläufe für Gebäude. Zweck dieses Norm-Entwurfs ist die Festlegung von Definitionen, Klassen, Werkstoffen, Bau- und Prüfanforderungen, der Kennzeichnung und der Qualitätskontrolle für Aufsätze und Abdeckungen.
Der europäische Norm-Entwurf wurde vom CEN/TC 165 "Abwassertechnik" (Sekretariat: DIN) unter Beteiligung deutscher Experten erstellt. National ist der Arbeitsausschuss NA 119-05-01 AA "Entwässerungsgegenstände" zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 124:2004-08 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 124-1:2012-11 , DIN EN 124-2:2012-11 , DIN EN 124-3:2012-11 , DIN EN 124-4:2012-11 , DIN EN 124-5:2012-11 , DIN EN 124-6:2012-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 124:1994-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Nennwert im Anwendungsbereich hinzugefügt; b) Definition für "Befestigungsmittel" hinzugefügt; c) Definition für "Verschlussvorrichtung" hinzugefügt; d) Definitionen für Kunststoffe hinzugefügt; e) Verbundwerkstoffe, Polypropylen und Polyvinylchlorid hinzugefügt; f) Anforderungen für Griffigkeit hinzugefügt; g) Anforderungen für Kindersicherheit hinzugefügt; h) Konformitätsbewertung überarbeitet; i) Verfahren der werkseigenen Produktionskontrolle bei Verbundwerkstoffen, PP und PVC-U hinzugefügt (Tabelle A.6 und A.7); j) zusätzliche Anforderungen für Abdeckungen aus Verbundwerkstoffen hinzugefügt (Anhang E); k) zusätzliche Anforderungen für Abdeckungen aus PP und PVC-U hinzugefügt (Anhang F); l) Beschreibung der Prüfung der bleibenden Verformung nach Anhang G verschoben; Beispiele für die Prüfung von Abdeckungen und Aufsätzen aus zwei oder drei Teilen hinzugefügt; m) Beschreibung der Tragfähigkeitsprüfung (Anhang H) nach Anhang G verschoben; n) Prüfung der Durchbiegung unter Last hinzugefügt (Anhang I); o) Prüfung der Griffigkeit hinzugefügt (Anhang J); p) Empfehlungen für die Installation hinzugefügt (Anhang K); q) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EG-Bauproduktenrichtlinie hinzugefügt (Anhang ZA).

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...