Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 1254-1:2019-07 - Entwurf

Kupfer und Kupferlegierungen - Fittings - Teil 1: Weich- und Hartkapillarlötfittings für Kupferrohre; Deutsche und Englische Fassung prEN 1254-1:2019

Englischer Titel
Copper and copper alloys - Plumbing fittings - Part 1: Capillary fittings for soldering or brazing to copper tubes; German and English version prEN 1254-1:2019
Erscheinungsdatum
2019-06-14
Ausgabedatum
2019-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
67

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 98,30 EUR inkl. MwSt.

ab 91,87 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 98,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 118,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2019-06-14
Ausgabedatum
2019-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
67
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3022720

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt Produkteigenschaften, Bewertungsmethoden, Konformitätskriterien der Prüfergebnisse und ein Bezeichnungssystem für Fittings mit Enden zum Kapillarlöten oder Kapillarlöten zum Verbinden mit Kupferrohren fest, zum Beispiel EN 1057, EN 13348, EN 13349, EN 12735-1, EN12735-2 etc. Für die Verbindung von Kupferrohren haben die Fitting-Enden einen Größenbereich von 6 mm bis 108 mm. Die Fittings sind für eine Lebensdauer von bis zu fünfzig Jahren ausgelegt und werden bis zu den in Anhang A angegebenen Betriebstemperaturen und maximalen Betriebsdrücken eingesetzt. Eine nicht abschließende Liste dieser Kupferlegierungen ist in CEN/TS 13388 enthalten. Die Fittings zum Kapillarlöten oder Kapillarlöten an Kupferrohren werden mit Lötlegierungen gemäß EN ISO 9453 und Lötlegierungen gemäß EN ISO 17672 verwendet. Adapterfittings zur Verwendung mit Kupferrohren können Kapillarlöten oder Kapillarlöten mit in den anderen Teilen der EN 1254 definierten Fitting-Enden kombinieren, wobei Kapillarlöten oder Kapillarlötfittings auch Flanschendanschlüsse nach EN 1092-3 aufweisen können. Die unter diesem Norm-Entwurf fallenden Produkte sind für den Einsatz bestimmt in: a) flüssigen Anwendungen: warmen oder kalten oder kombinierten Warm- und Kaltwassersystemen nach EN 806; geschlossenen Heizsystemen nach EN 12828 und Kühlsystemen; Entwässerungssystemen; Sprinkleranlagen nach EN 12845; Kälteanlagen. b) Gasanwendungen: Erdgas und Flüssiggasanlagen mit einem maximalen Betriebsdruck von weniger als oder gleich 5 bar nach EN 1775; Druckluft; medizinischen Gasen nach EN ISO 7396; Kälteanlagen. Für diesen Norm-Entwurf ist der Arbeitsausschuss NA 082-00-10 AA "Fittings" im DIN-Normenausschuss Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.040.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3022720
Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN 1254-1:2021-10 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1254-1:1998-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überarbeitung des Anwendungsbereiches; b) Aktualisierung der normativen Verweisungen; c) Abschnitt "Produkteigenschaften" aufgenommen; d) Prüfverfahren in den Teil 20 verschoben; e) Abschnitt "Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit" aufgenommen; f) Ergänzung der Literaturhinweise; g) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...