Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2017-10

DIN EN 12609:2017-10 - Entwurf

Fahrmischer - Sicherheitsanforderungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 12609:2017

Englischer Titel
Truck mixers - Safety requirements; German and English version prEN 12609:2017
Erscheinungsdatum
2017-09-29
Ausgabedatum
2017-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 119,60 EUR inkl. MwSt.

ab 100,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 119,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 129,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2017-09-29
Ausgabedatum
2017-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2693985

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Dieser europäische Norm-Entwurf legt die Sicherheitsanforderungen für Fahrmischer fest. Dieses Dokument behandelt auch die Schnittstellen seitens der Mischereinheit mit dem Lastkraftwagen oder Anhänger (jedoch nicht den Lastkraftwagen oder Anhänger selbst). Dieser europäische Norm-Entwurf behandelt nicht: a) Zusatzausrüstung (Förderband, Mörtelpumpe, Betonpumpe, Betonverteilermast); b) Anforderungen für den Betrieb in Tunneln; c) Fahrmischer mit Selbstladeeinrichtung; d) Mischer mit Frontentleerung; e) Mischereinheiten mit Knickgelenklenkung; f) externe Reinigungssysteme; g) Hybrid-Antriebssysteme. Dieser europäische Norm-Entwurf behandelt keine Trägerfahrzeuge, zum Beispiel Lastkraftwagen, Traktoren, Baumaschinen und mobile industrielle Fördergeräte oder andere selbstfahrende Fahrzeuge. Dieser europäische Norm-Entwurf enthält keine Anforderungen, die in den Richtlinien zum Bau von Fahrzeugen oder nationalen Straßenverkehrsvorschriften abgedeckt sind. Die Verwendung im öffentlichen Straßenverkehr unterliegt nationalen Regelungen. Dieses Dokument behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse, die auf Fahrmischer zutreffen, wenn sie bestimmungsgemäß verwendet werden. Die nach vernünftigem Ermessen des Herstellers vorhersehbare Nutzung der Maschine außerhalb der bestimmungsgemäßen Verwendung ist ebenfalls berücksichtigt (siehe Abschnitt 4). Dieses Dokument legt die geeigneten technischen Maßnahmen zur Beseitigung oder Verminderung der Risiken fest, die von den signifikanten Gefährdungen während des Transports, der Bestückung, der Demontage, des Außerbetriebsetzens, der Verschrottung, dem Betrieb und der Instandhaltung des Fahrmischers ausgehen. Dieser Norm-Entwurf gilt nicht für Maschinen, die vor dem Datum der Veröffentlichung dieses Norm-Entwurfs durch CEN hergestellt worden sind. Dieser Norm-Entwurf beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee CEN/TC 151 "Bau- und Baustoffmaschinen - Sicherheit" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten prEN 12609:2017. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-13-07 AA "Betontechnik" im Fachbereich "Bau- und Baustoffmaschinen" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Fahrmischern sowie der Berufsgenossenschaften sind an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2693985

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...