Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2016-08

DIN EN 12733:2016-08 - Entwurf

Land- und forstwirtschaftliche Maschinen - Handgeführte Motormäher - Sicherheit; Deutsche und Englische Fassung prEN 12733:2016

Englischer Titel
Agricultural and forestry machinery - Pedestrian controlled motor mowers - Safety; German and English version prEN 12733:2016
Erscheinungsdatum
2016-07-08
Ausgabedatum
2016-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 191,40 EUR inkl. MwSt.

ab 160,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 191,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 208,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2016-07-08
Ausgabedatum
2016-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2530383

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Dieser Norm-Entwurf enthält sicherheitstechnische Anforderungen und deren Überprüfung für Gestaltung und Konstruktion von handgeführten Motormähern mit rotierenden oder alternierenden Schneidwerkzeugen, die in der Land- und Forstwirtschaft und der Landschaftspflege zum Schneiden und/oder Mulchen von Gras oder ähnlichen Pflanzen oder Gestrüpp und holzartigem Bewuchs eingesetzt werden. Dieser Norm-Entwurf beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee CEN/TC 144 "Traktoren und land- und forstwirtschaftliche Maschinen" des Europäischen Komitees für Normung (CEN) (Sekretariat: AFNOR, Frankreich) ausgearbeiteten prEN 12733. Gegenüber DIN EN 12733:2011-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzung eines Verweises auf EN ISO 12100 hinsichtlich relevanter aber nicht signifikanter Gefährdungen, die nicht in diesem Dokument behandelt werden; b) Ergänzung von Anforderungen an die Hauptstarteinrichtung; c) Ergänzung von Anforderungen an das Stellteil mit selbsttätiger Rückstellung:  - Das Loslassen des Stellteils darf nicht den Motor abschalten - Begrenzung der Betätigungskraft zum Halten des Stellteils auf 27,5 N sowie eines Messverfahrens zur Bestimmung der Betätigungskraft; d) Ergänzung von Anforderungen an die maximale Fahrgeschwindigkeit: vorwärts maximal 9 km/h, rückwärts maximal 4,5 km/h; e) Präzisierung der Anforderungen an die Werkzeugnachlaufzeiten bei Aufwuchsmähern; f) Löschung von Anhang ZA über den Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 98/37/EG; g) Aktualisierung der normativen Verweisungen, des Anhangs ZB und der Literaturhinweise. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-16-11 AA "TA 11 Professionelle Areal- und Umweltpflegetechnik" im Fachbereich "Landtechnik" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von handgeführten Motormähern sowie der Berufsgenossenschaften sind an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2530383
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 12733:2019-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12733:2011-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzung eines Verweises auf EN ISO 12100 hinsichtlich relevanter aber nicht signifikante Gefährdungen, die nicht in diesem Dokument behandelt werden; b) Ergänzung von Anforderungen an die Hauptstarteinrichtung; c) Ergänzung von Anforderungen an das Stellteil mit selbsttätiger Rückstellung: - Das Loslassen des Stellteils darf nicht den Motor abschalten - Begrenzung der Betätigungskraft zum Halten des Stellteils auf 27,5 N sowie eines Meßverfahrens zur Bestimmung der Betätigungskraft; d) Ergänzung von Anforderungen an die maximale Fahrgeschwindigkeit: vorwärts max. 9 km/h, rückwärts max. 4,5 km/h; e) Präzisierung der Anforderungen an die Werkzeugnachlaufzeiten bei Aufwuchsmähern; f) Löschung von Anhang ZA über den Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 98/37/EG; g) Aktualisierung der normativen Verweisungen, des Anhang ZB und der Literaturhinweise.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...