Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-05

DIN EN 12975-1:2013-05 - Entwurf

Thermische Solaranlagen und ihre Bauteile - Kollektoren - Teil 1: Allgemeine Anforderungen; Deutsche Fassung prEN 12975-1:2013

Englischer Titel
Thermal solar systems and components - Solar collectors - Part 1: General requirements; German version prEN 12975-1:2013
Erscheinungsdatum
2013-05-27
Ausgabedatum
2013-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,60 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 81,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 98,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2013-05-27
Ausgabedatum
2013-05
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt für Flüssigkeitskollektoren Anforderungen hinsichtlich der Dauerhaftigkeit (einschließlich der mechanischen Festigkeit), der Zuverlässigkeit und Sicherheit fest. Er enthält auch Vorgaben, um die Konformität mit diesen Anforderungen zu bewerten. Der vorliegende Norm-Entwurf ist nicht auf Kollektoren anwendbar, bei denen der Wärmespeicher in einem solchen Maße in den Kollektor integriert ist, dass bei der Durchführung von Messungen der Prozess im Kollektor vom Prozess der Wärmespeicherung nicht getrennt werden kann. Der vorliegende Norm-Entwurf gilt für thermoelektrische Hybridkollektoren, sogenannte PVT-Kollektoren; er behandelt jedoch nicht die elektrische Sicherheit oder andere auf den PV-Teil dieser Kollektoren bezogene spezifische Eigenschaften. Kundenspezifische Kollektoren (in der Dacheindeckung integrierte Kollektoren, die keine industriell hergestellten Module enthalten und direkt am Einsatzort zusammengestellt werden) können in ihrer ursprünglichen Form in Bezug auf Dauerhaftigkeit, Zuverlässigkeit und Wärmeleistung nicht nach diesem Norm-Entwurf geprüft werden. An ihrer Stelle wird ein Modul geprüft werden, das die gleiche Bauweise wie der fertig montierte Kollektor aufweist. Die Bruttofläche des Moduls sollte mindestens 2 m2 betragen. Die Prüfung gilt ausschließlich für Kollektoren, die größer sind als das geprüfte Modul. Für Kollektoren gelten nicht die nationalen und europäischen Richtlinien zur Bauplanung und Deckenverglasung. Deshalb sollte der vorliegende Norm-Entwurf zur Bemessung der Kollektorstatik angewendet werden. Dieses Dokument (prEN 12975-1:2011) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 312 "Thermische Solaranlagen und ihre Bauteile" erarbeitet, dessen Sekretariat vom ELOT gehalten wird. Dieses Dokument ist derzeit zur CEN-Umfrage vorgelegt. Dieses Dokument wird EN 12975-1:2011 ersetzen. Dieses Dokument wurde unter einem Mandat erarbeitet, das die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelszone dem CEN erteilt haben, und unterstützt grundlegende Anforderungen der EU-Richtlinien. Zum Zusammenhang mit EU-Richtlinien siehe informativen Anhang ZA, der Bestandteil dieses Dokuments ist.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12975-1:2011-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12975-1:2011-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde redaktionell überarbeitet und hinsichtlich ihrer normativen Verweisungen aktualisiert; b) Abschnitt 5 wurde geändert und überarbeitet; c) Abschnitt 6 wurde entfernt und teilweise in den Anhang ZA aufgenommen, um den die Norm erweitert wurde; d) redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...