Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-09

DIN EN 1332-3:2019-09 - Entwurf

Identifikationskartensysteme - Schnittstelle Mensch-Maschine - Teil 3: Tastenfelder; Englische Fassung prEN 1332-3:2019

Englischer Titel
Identification card systems - User Interface - Part 3: Key pads; English version prEN 1332-3:2019
Erscheinungsdatum
2019-08-02
Ausgabedatum
2019-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,60 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 81,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 98,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-08-02
Ausgabedatum
2019-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3068334

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Europäische Norm-Entwurf deckt das ergonomische Layout und die Benutzerfreundlichkeit von Tastaturen ab. Das Tastenfeld kann aus Zahlen-, Befehls- und Funktionstasten und alphanumerischen Zeichen bestehen. Ausgehend davon, dass das Tastaturlayout die Leistung beeinflusst (Tastengeschwindigkeit und Fehler), zielt dieser Europäische Norm-Entwurf darauf ab:- die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern;- die Benutzerfreundlichkeit durch Konsistenz zu gewährleisten;- das Kundenvertrauen zu erhöhen;- Kundenfehler zu reduzieren;- die Betriebszeit zu verbessern;- die ergonomische Dateneingabe zu gewährleisten. Dieser Europäische Norm-Entwurf legt die Anordnung, die Anzahl und den Standort von Zahlen-, Funktions- und Befehls-Tasten fest, einschließlich der Platzierung von alphabetischen Zeichen auf numerischen Tasten. Dieser Europäische Norm-Entwurf gilt für alle Identifikationskartensysteme mit einem Ziffernblock für die öffentliche Nutzung für stationäre oder nicht stationäre Geräte. Dieser Europäische Norm-Entwurf gilt auch für Tastaturen an berührungsempfindlichen Geräten.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3068334
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1332-3:2008-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Anwendungsbereich wurde durch die Betrachtung von Touch-Displays, sowie die Unterscheidung zwischen stationären und mobilen Geräten erweitert; b) der Text wurde an den Stand der Technik angepasst; c) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...