Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-08

DIN EN 1338:2010-08 - Entwurf

Pflastersteine aus Beton - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung prEN 1338:2010

Englischer Titel
Concrete paving blocks - Requirements and test methods; German version prEN 1338:2010
Erscheinungsdatum
2010-08-16
Ausgabedatum
2010-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 140,70 EUR inkl. MwSt.

ab 131,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 140,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 169,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2010-08-16
Ausgabedatum
2010-08
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf beschreibt Materialien, Eigenschaften, Anforderungen und Prüfverfahren für unbewehrte Pflastersteine und Ergänzungssteine aus zementgebundenem Beton. Er gilt für vorgefertigte Pflastersteine und Ergänzungssteine aus Beton im Fußgänger- und Verkehrsbereich und auf Dächern, zum Beispiel Fußwege, Fußgängerzonen, Radwege, Parkplätze, Straßen, Autobahnen, Industriebereiche (einschließlich Docks und Häfen), Flugzeugrollbahnen, Busbahnhöfe und Tankstellen. Dieser Norm-Entwurf befasst sich nicht mit der Tastbarkeit und der visuellen Wahrnehmbarkeit von Pflastersteinen. Es sind Pflastersteine für den Einsatz bei wasserdurchlässigen Pflastern einbezogen, die seitliche Verbund- oder Verlegemerkmale zur Bildung weiterer Fugen aufweisen. Gegenüber DIN EN 1338:2003-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Berichtigung 1 von November 2006 wurde eingearbeitet, b) Die Abschnitte 4 "Anforderungen an die Materialien" und 5 "Anforderungen an die Produkte" wurden überarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1338:2003-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Berichtigung 1 von November2006 wurde eingearbeitet, b) Die Abschnitte 4 "Anforderungen an die Materialien" und 5 "Anforderungen an die Produkte" wurden überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...