Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2018-02

DIN EN 1366-3:2018-02 - Entwurf

Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen - Teil 3: Abschottungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 1366-3:2018

Englischer Titel
Fire resistance tests for service installations - Part 3: Penetration seals; German and English version prEN 1366-3:2018
Erscheinungsdatum
2018-01-05
Ausgabedatum
2018-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 277,42 EUR inkl. MwSt.

ab 264,21 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 277,42 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 335,21 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2018-01-05
Ausgabedatum
2018-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2760141

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf spezifiziert eine Prüfmethode und Kriterien zur Beurteilung (inklusive Regeln zum Anwendungsbereich) der Fähigkeit einer Abschottung, den Feuerwiderstand eines raumabschließenden Bauteils an der Stelle, wo durch dieses eine oder mehrere Leitungen durchgeführt werden, aufrechtzuerhalten. Abschottungen für Zwischenräume und Öffnungen um Kamine, Lüftungssysteme, Lüftungsleitungen, Installationskanäle und -schächte sowie Entrauchungsleitungen mit definierter Feuerwiderstandsdauer sind von diesem Norm-Entwurf ausgenommen, mit der Ausnahme von Kombischotts. Der Feuerwiderstand derartiger Installationen kann nicht mit den in diesem Norm-Entwurf beschriebenen Methoden ermittelt werden. In diesem Norm-Entwurf werden Tragkonstruktionen stellvertretend für raumabschließende Bauteile, wie zum Beispiel Wände und Decken, verwendet. Diese stellen die Wechselwirkungen zwischen Prüfkörper und dem raumabschließenden Bauteil, in welchen die Abschottung in der Praxis eingebaut werden soll, nach. Dieser Norm-Entwurf gilt zusammen mit EN 1363-1. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 127 "Baulicher Brandschutz", dessen Sekretariat vom BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird, erarbeitet. Im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) ist hierfür der Arbeitsausschuss NA 005-52-40 AA "Abschottungen von Leitungsdurchführungen" zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2760141
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1366-3:2020-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1366-3:2009-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Dokument wurde redaktionell und technisch vollständig überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...