Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-02

DIN EN 13862:2019-02 - Entwurf

Bodentrennschleifmaschinen - Sicherheit; Deutsche und Englische Fassung prEN 13862:2018

Englischer Titel
Floor cutting-off machines - Safety; German and English version prEN 13862:2018
Erscheinungsdatum
2019-01-11
Ausgabedatum
2019-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 109,70 EUR inkl. MwSt.

ab 102,52 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 109,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 132,40 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-01-11
Ausgabedatum
2019-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2886619

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Dieses Dokument gilt für mitgängergeführte Bodentrennschleifmaschinen mit maschinellem Vorschub, manuellem Vorschub oder Vorschub von Hand (siehe 3.2) zum Sägen, Schleifen von Rillen und Fräsen von Bodenoberflächen aus Beton, Asphaltbitumen und ähnlichen mineralischen Baumaterialien, wobei die Hauptantriebsenergie durch einen Elektro- oder Verbrennungsmotor zur Verfügung gestellt wird. Die Kraftübertragung bei Bodentrennschleifmaschinen ist mechanisch oder hydraulisch. Dieses Dokument behandelt alle signifikanten Gefährdungen, die auf Bodentrennschleifmaschinen zutreffen, wenn sie bestimmungsgemäß und entsprechend den Empfehlungen des Herstellers verwendet werden (siehe Abschnitt 4). Dieses Dokument legt die entsprechenden technischen Maßnahmen fest, um die aus den signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignissen resultierenden Risiken zu beseitigen oder zu verringern. Diese Maschinen werden mit rotierenden Trennscheiben im Nass- und Trockenschnitt betrieben. Diese Trennscheiben können nach prEN 13236 entweder eine Diamanttrennscheibe oder eine Bornitridtrennscheibe sein. Dieses Dokument gilt nicht für:  - selbstfahrende Bodentrennschleifmaschinen mit aufsitzendem Bediener; - auf Schienen verfahrenden Maschinen; - auf einer mobilen Tragvorrichtung montierte handgeführte, tragbare Trennschleifmaschinen für Baumaterialien, die als Bodensägen verwendet werden; - ferngesteuerte Maschinen. Dieses Dokument behandelt elektrische Gefährdungen durch Verweis auf relevante Europäische Normen (siehe 4.2). Die Gefährdungen, die für alle mechanischen, elektrischen, hydraulischen und andere Einrichtungen von Maschinen relevant sind und in entsprechenden allgemeinen Normen behandelt werden, umfasst dieses Dokument nicht. Soweit erforderlich, wird auf anwendbare Normen dieser Art verwiesen. In diesem Dokument werden Bodentrennschleifmaschinen als "Maschinen" bezeichnet und Trennschleifscheiben werden auch als "Werkzeuge" bezeichnet. Dieses Dokument gilt hauptsächlich für Maschinen, die nach dem Datum der Zustimmung durch CEN zu dieser Norm hergestellt wurden. Dieser Norm-Entwurf beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee CEN/TC 151 "Bau- und Baustoffmaschinen - Sicherheit" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten prEN 13862:2018. Gegenüber der DIN EN 13862:2010-03 sind folgende Änderungen vorgenommen worden: a) Normative Verweisungen (Abschnitt 2) überarbeitet und aktualisiert; b) Liste der signifikanten Gefährdungen überarbeitet und aktualisiert; c) Anforderungen an Warnhinweise; d) Anforderungen an Benutzerinformationen; e) Anforderungen an die Betriebsanleitung; f) Anforderungen an das Geräuschmessverfahren; g) Illustrationen und Piktogramme aktualisiert. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-13-01 AA "Erdbaumaschinen/Straßenbaumaschinen" im Fachbereich "Bau- und Baustoffmaschinen" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Erd- und Straßenbaumaschinen sowie der Berufsgenossenschaften sind an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2886619
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13862:2010-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  Normative Verweisungen (Abschnitt 2) überarbeitet und aktualisiert; b)  Liste der signifikanten Gefährdungen überarbeitet und aktualisiert; c)  Anforderungen an Warnhinweise; d)  Anforderungen an Benutzerinformationen; e)  Anforderungen an die Betriebsanleitung; f)  Anforderungen an das Geräuschmessverfahren; g) Illustrationen und Piktogramme aktualisiert

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...