Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2012-10

DIN EN 140401-803/AB:2012-10 - Entwurf

Bauartspezifikation: SMD Schicht-Festwiderstände niedriger Belastbarkeit - Zylindrisch - Stabilitätsklassen 0,05; 0,1; 0,25; 0,5; 1; 2; Deutsche Fassung EN 140401-803:2007/FprAB:2012

Englischer Titel
Detail specification: Fixed low power film SMD resistors - Cylindrical - Stability classes 0,05; 0,1; 0,25; 0,5; 1; 2; German version EN 140401-803:2007/FprAB:2012
Erscheinungsdatum
2012-10-15
Ausgabedatum
2012-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 43,70 EUR inkl. MwSt.

ab 40,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 43,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 52,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2012-10-15
Ausgabedatum
2012-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Änderung zur DIN EN 140401-803:2011-05 ändert in Tabelle 1 - Bauform und Maße die Angaben zu Länge, Durchmesser und Gewicht der metrischen Bauformen RC2211M, RC3715M und RC6123M. Dieser Vordruck für Bauartspezifikation ist ein Ergänzungsschriftstück zur Rahmenspezifikation. Es enthält Festlegungen zu Aufbau und Anordnung sowie Mindestinhalt von Bauartspezifikationen. Der Norm-Entwurf behandelt oberflächenmontierbare Schicht-Festwiderstände niedriger Belastbarkeit, zylindrisch Bauform: RC. Dies sind keramische Körper mit geschützter, isolierter, spiralförmiger Widerstandsschicht und Lötanschlüssen, Dünnschicht, für den Einsatz auf starren oder flexiblen Leiterplatten. Diese Spezifikation erfüllt die Anforderungen für den Null-Fehler-Ansatz. Die neue Bewertungsstufe EZ wird eingeführt, um die Bewertungsverfahren und -stufen an den gegebenen industriellen Praktiken auszurichten. Aus diesem Grund wird die vereinbarte Anzahl der zulässigen fehlerhaften Teile (Annahmezahl), die in Prüfplänen mit fester Stichprobengröße und in Prüfplänen zur Überprüfung der Einhaltung der Qualität verwendet wird, zusammen mit den AQL-Zahlen in Prüfplänen für die losweise Prüfung durch die Annahmezahl "0" ersetzt und wird die Stichprobengröße für losweise Prüfungen bestimmt, indem die aus Tabelle I von IEC 60410 ausgewählten Code-Buchstaben für das Prüfniveau/die Losgröße direkt Tabelle II zugeordnet werden. Die Spezifikation ist eines von vier Schriftstücken, in denen Festwiderstände für die Oberflächenmontage wie folgt beschrieben werden: EN 60115-1: "Festwiderstände zur Verwendung in Geräten der Elektronik -Teil 1: Fachgrundspezifikation" (IEC 60115-1, mod.) EN 140400: "Rahmenspezifikation: Oberflächenmontierbare Festwiderstände (SMD) kleiner Belastbarkeit" EN 140401: "Vordruck für Bauartspezifikation: Oberflächenmontierbare nichtdrahtgewickelte Festwiderstände (SMD) niedriger Belastbarkeit" EN 140401-803: "Bauartspezifikation: SMD-Schicht-Festwiderstände niedriger Belastbarkeit - Zylindrisch - Stabilitätsklassen 0,05; 0,1; 0,25; 0,5; 1; 2" Zuständig ist das GK 613 "Widerstände" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 140401-803:2013-12 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...