Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-09

DIN EN 14175-3:2014-09 - Entwurf

Abzüge - Teil 3: Baumusterprüfverfahren; Deutsche Fassung prEN 14175-3:2014

Englischer Titel
Fume cupboards - Part 3: Type test methods; German version prEN 14175-3:2014
Erscheinungsdatum
2014-08-29
Ausgabedatum
2014-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 89,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 96,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2014-08-29
Ausgabedatum
2014-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der europäische Norm-Entwurf wurde im CEN/TC 332/WG 4 unter federführender Beteiligung des deutschen Spiegelgremiums, Arbeitskreis Abzüge im Normenausschuss Laborgeräte und Laboreinrichtungen, erstellt. In Teil 3 der Europäischen Normenreihe EN 14175 sind Baumusterprüfverfahren zur Bewertung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit von Abzügen festgelegt; die entsprechenden Anforderungen sind in Teil 2 enthalten. Im Einzelnen werden die Prüfungen für die Lufteinströmgeschwindigkeit in den Abzug, für das Rückhaltevermögen an der Arbeitsöffnung, für die Robustheit des Rückhaltevermögens gegenüber äußeren Störungen aus dem Laborraum, für den Druckverlust am Anschlusspunkt, an die Abluftanlage des Gebäudes, für das Schadstoffaustauschvermögen, für die Sicherheit des Frontschiebers und für die mechanische Stabilität des Abzugs beschrieben. Die entsprechenden Vor-Ort-Prüfungen am installierten Abzug sind in Teil 4 der Normenreihe festgelegt, dessen Norm-Entwurf im Juli 2003 veröffentlicht wurde. So gibt es zwei unterschiedliche Vorgehensweisen, um die Sicherheit und das Leistungsvermögen von Laborabzügen zu untersuchen:  - die Baumusterprüfung nach EN 14175-3 oder - die Vor-Ort-Prüfung nach EN 14175-4. Für die Baumusterprüfung und die Vor-Ort Prüfung von Abzügen mit variablem Volumenstrom (VAV) gilt zusätzlich EN 14175-6. Die Ergebnisse von Vor-Ort-Prüfungen können jedoch nicht auf weitere Exemplare der gleichen Herstellung oder Abzugsbaureihe übertragen werden. Daher ist für Konformitätserklärungen von Herstellern die Baumusterprüfung Voraussetzung. Die Normenreihe EN 14175 gilt nicht für Absaugboxen mit Luftrückführung oder für Abzüge, in denen Arbeiten mit radioaktiven Substanzen durchgeführt werden. Für Spezialabzüge können zusätzliche Anforderungen und Prüfungen gelten. Für mikrobiologische Sicherheitswerkbänke gilt DIN EN 12469. Für diesen Norm-Entwurf ist das Gremium NA 055-02-01 AA "Abzüge und Laborlufttechnik" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14175-3:2004-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Zwei Begriffe wurden neu definiert; b) Prüfung von begehbaren Abzügen verdeutlicht; c) Angaben zur Volumenkonzentration verbessert; d) Berechnung des optionalen Schutzfaktors ergänzt; e) informativen Anhang B zum Rückhaltefaktor und Schutzfaktor neu aufgenommen; f) Norm redaktionell überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...