Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN 14420-7:2021-08 - Entwurf

Schlaucharmaturen mit Klemmfassungen - Teil 7: Hebelarmkupplungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 14420-7:2021

Englischer Titel
Hose fittings with clamp units - Part 7: Cam locking couplings; German and English version prEN 14420-7:2021
Erscheinungsdatum
2021-06-25
Ausgabedatum
2021-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
69

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,40 EUR inkl. MwSt.

ab 90,09 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 96,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 116,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2021-06-25
Ausgabedatum
2021-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
69
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3262314

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (prEN 14420-7:2021) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 218 „Gummi- und Kunststoffschläuche und -schlauchleitungen“ erarbeitet, dessen Sekretariat vom BSI gehalten wird. Dieses Dokument legt die Konstruktion, Werkstoffe und Maße für Hebelarmkupplungen fest, die der Verbindung von Schläuchen mit Anschlüssen zum Fördern von Flüssigkeiten, Feststoffen und Gasen, ausgenommen Flüssiggas und Dampf, dienen. Die Kupplungen müssen in einem Druckbereich von -0,8 bar bis 16 bar Arbeitsdruck in einem Arbeitstemperaturbereich von -20 °C bis +65 °C verwendet werden können.
Bei Verwendung von Aluminium-Guss-Werkstoffen in jeglichen Größen und für alle Kupplungen mit den Nennweiten DN 100 ist der Druckbereich von -0,8 bar bis 10 bar festgelegt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.040.70
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3262314
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14420-7:2013-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im Anwendungsbereich wurde ein zusätzlicher Satz ergänzt; b) in Abschnitt 2 wurden die Normativen Verweisungen aktualisiert; c) redaktionelle Überarbeitung der Norm.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...