Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-03

DIN EN 14433:2013-03 - Entwurf

Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter - Ausrüstung für Tanks für die Beförderung von flüssigen Chemieprodukten und Flüssiggasen - Bodenventile; Deutsche Fassung prEN 14433:2013

Englischer Titel
Tanks for the transport of dangerous goods - Tank equipment for the transport of liquid chemicals and liquefied gases - Foot valves; German version prEN 14433:2013
Erscheinungsdatum
2013-02-18
Ausgabedatum
2013-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,60 EUR inkl. MwSt.

ab 52,90 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 56,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 68,30 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2013-02-18
Ausgabedatum
2013-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In diesem Norm-Entwurf sind die Anforderungen an Bodenventile für die Verwendung an Tanks mit einem maximalen Betriebsdruck von mehr als 50 kPa für die Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße und auf der Schiene festgelegt. Er gilt für Ausrüstungen für Tanks für flüssige Chemikalien und Flüssiggase mit Untenbefüllung und -entleerung mittels Schwerkraft und/oder Druck. Dies schließt Kohlendioxid ein und tiefkalte Gase aus. Dieser europäische Norm-Entwurf wurde von der WG 3 "Auslegung und Bau von Drucktanks (P service mehr als 0,5 bar)" (Sekretariat: DIN, Deutschland) des CEN/TC 296 "Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter", dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird, erarbeitet. Als nationales Spiegelgremium war hierfür der Arbeitsausschuss NA 104-02-09 AA "Ausrüstung für Tanks für die Beförderung flüssiger Chemieprodukte" des NATank zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 14433:2014-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14433:2006-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung des Anwendungsbereichs der Norm auf Flüssiggase; b) Aufnahme der Verweise auf ADR/RID in die entsprechenden Abschnitte im Hauptteil der Norm; c) Aktualisierung der normativen Verweisungen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...