Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2017-07

DIN EN 14592:2017-07 - Entwurf

Holzbauwerke - Stiftförmige Verbindungsmittel - Anforderungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 14592:2017

Englischer Titel
Timber structures - Dowel-type fasteners - Requirements; German and English version prEN 14592:2017
Erscheinungsdatum
2017-06-09
Ausgabedatum
2017-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 150,20 EUR inkl. MwSt.

ab 140,37 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 150,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 181,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2017-06-09
Ausgabedatum
2017-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2638259

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt Anforderungen an folgende Arten von stiftförmigen Verbindungsmitteln fest: Nägel, Klammern, Schrauben, Stabdübel und Bolzen mit Muttern. Der vorliegende europäische Norm-Entwurf deckt nur stiftförmige Verbindungsmittel für die Anwendung in tragenden Holzbaukonstruktionen ab, die aus Stahl hergestellt sind. Dieser europäische Norm-Entwurf behandelt stiftförmige Verbindungsmittel, die für folgende Zwecke beschichtet werden dürfen: Korrosionsschutz, Gleitschicht, Erhöhung der Ausziehfestigkeit und/oder der Magazinierung von Klammern.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2638259
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14592:2012-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  Anwendungsbereich aktualisiert; b)  Normative Verweisungen aktualisiert; c)  Begriffe aktualisiert; d)  neue Ansätze bezüglich Maße und Grenzabmaße, z. B. Zieldurchmesser, aufgenommen; e)  freiwillige Klassen für Ausziehtragfähigkeit, Kopfdurchziehtragfähigkeit und Erdbebenverhalten aufgenommen; f)  verbesserte Klassen für den Korrosionsschutz aufgenommen; g)  neue Anforderungen an die Holzrohdichte für die Prüfung von Verbindungen mit mechanischen Verbindungsmitteln aufgenommen; h)  Anhang A aktualisiert, Anhänge B bis E neu eingefügt; i)  Anhang ZA aktualisiert; j)  Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...