Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-07

DIN EN 14749:2013-07 - Entwurf

Möbel - Wohn- und Küchenbehältnismöbel und Küchenarbeitsplatten - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung prEN 14749:2013

Englischer Titel
Furniture - Domestic and kitchen storage units and kitchen worktops - Safety requirements and test methods; German version prEN 14749:2013
Erscheinungsdatum
2013-07-29
Ausgabedatum
2013-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,00 EUR inkl. MwSt.

ab 80,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 96,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 104,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2013-07-29
Ausgabedatum
2013-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt sicherheitstechnische Anforderungen an alle Arten von Behältnismöbeln für Küchen, Bäder und für den Wohnbereich im vollständig zusammengebauten und gebrauchsfertigen Zustand, einschließlich Küchenarbeitsplatten, beweglichen und fest angebrachten Bauteilen sowie Bauteilen aus Glas, fest.
Dieses Dokument (prEN 14749:2013) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 207 "Möbel" erarbeitet, dessen Sekretariat von UNI gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 042-05-02 AA "Kastenmöbel" im Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM).

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 14749:2016-06 , DIN EN 14749:2015-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14749:2005-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Begriffe in Abschnitt 3 erweitert; b) Prüfverfahren so weit wie möglich entfernt und auf EN 16122:2012 verwiesen; c) Prüfumfang erweitert; d) Abschnitt 6 "Produktinformationen" ergänzt; e) zusätzliche Prüfverfahren in Anhang A (normativ) festgelegt; f) Beschreibung des Zusammenhangs zwischen Sicherheitsanforderungen, Gesamtmasse und Lage des Schwerpunktes in Anhang D (informativ) aufgenommen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...