Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Norm-Entwurf

DIN EN 148-1:2017-08 - Entwurf

Titel (Deutsch): Atemschutzgeräte - Gewinde für Atemanschlüsse - Teil 1: Rundgewindeanschluss; Deutsche und Englische Fassung prEN 148-1:2017

  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch, Englisch
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Titel (Englisch): Respiratory protective devices - Threads for facepieces - Part 1: Standard thread connection; German and English version prEN 148-1:2017

Dokumentart: Norm-Entwurf

Ausgabedatum 2017-08

Erscheinungsdatum: 2017-07-07

Einführungsbeitrag:

Der Einsatz von Atemschutz ist erforderlich, sobald durch Schadstoffe ein bestimmter Grenzwert überschritten wird. Der Grenzwert wird als MAK (Maximale Arbeitsplatzkonzentration) bezeichnet. Der Atemschutz mit Atemfiltern wirkt abhängig von der Umgebungsluft, wobei die Einatemluft einen Sauerstoffgehalt von mindestens 17 Volumenprozenten aufweisen muss. Zur Verwendung kommen dabei in erster Linie Voll- oder Halbmasken nach DIN EN 136 beziehungsweise DIN EN 140, die mit Rundgewindeanschluss nach DIN EN 148-1 ausgestattet sind, an den Atemfilter, Partikelfilter, Kombinationsfilter, Mehrbereichsfilter, Gasfilter oder Spezialfilter angeschlossen werden können. Der vorgelegte Norm-Entwurf ist eine Produktnorm und behandelt insbesondere Aspekte des Arbeitsschutzes und der (Produkt-)Sicherheit und wendet sich an Hersteller, Anwender und Prüfinstitute. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 027-02-04 AA "Atemgeräte für Arbeit und Rettung" im DIN-Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO).

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 148-1:1999-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verwendung von ISO 17420-3 als Grundlage für die Überarbeitung von EN 148-1; b) Hinzufügen der Beschreibung und zusätzlicher Anforderungen für Gewindeanschlüsse mit Tüllen; c) Anpassung der Dichtfläche und Einfügen einer neuen Zeichnung für Tüllendichtung; d) Verringerung der Zugkraft in 4.4.1 auf 50 N.

Originalsprachen: Deutsch, Englisch