Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 15199-2:2019-12 - Entwurf

Mineralölerzeugnisse - Gaschromatographische Bestimmung des Siedeverlaufes - Teil 2: Schweröle und Rückstandsöle; Deutsche und Englische Fassung prEN 15199-2:2019

Englischer Titel
Petroleum products - Determination of boiling range distribution by gas chromatography method - Part 2: Heavy distillates and residual fuels; German and English version prEN 15199-2:2019
Erscheinungsdatum
2019-11-22
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
60

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 95,30 EUR inkl. MwSt.

ab 89,07 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 95,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 115,20 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2019-11-22
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
60
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3108127

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte aus Erdöl und mit biologischem oder synthetischem Ursprung" erarbeitet, dessen Sekretariat von NBN (Belgien) gehalten wird.
Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-14 AA "Chromatographische Analyse" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP).
Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung des Siedeverlaufes in Mineralölerzeugnissen mit Hilfe der Kapillar-Gaschromatographie mit einem Flammenionisationsdetektor (FID) fest. Dieses Dokument ist anwendbar auf Mineralölerzeugnisse mit einem für die Probenahme bei Umgebungstemperatur ausreichend niedrigen Dampfdruck und mit einem Siedebereich von mindestens 100 °C. Die Norm ist anwendbar auf Destillate mit einem Siedebeginn (IBP, Initial Boiling Point) oberhalb von 100 °C und mit einem Siedeende (FBP, "Final Boiling Point") unterhalb von 750 °C, wie zum Beispiel Mitteldestillate und Grundöle.

Inhaltsverzeichnis
ICS
75.080
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3108127
Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN 15199-2:2021-02 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 15199-2:2007-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Probenvorbereitung erläutert; b) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...