Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 15221-6:2009-09 - Entwurf

Facility Management - Teil 6: Flächenbemessung; Deutsche Fassung prEN 15221-6:2009

Englischer Titel
Facility Management - Part 6: Area and Space Measurement; German version prEN 15221-6:2009
Erscheinungsdatum
2010-01-04
Ausgabedatum
2009-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
58

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 128,00 EUR inkl. MwSt.

ab 119,63 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 128,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 154,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2010-01-04
Ausgabedatum
2009-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
58

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der wesentliche Inhalt von E DIN EN 15221-6 ist: - die Benennung von Flächen; - die Beschreibung eines Verfahrens zur Messung von Flächen; - das Aufzeigen einer flächenbezogenen Hierarchie. Die Flächennutzung wird dabei nicht behandelt. Während sich die Teile 1-5 der Reihe DIN EN 15221 ausschließlich auf deren Anwendung im Facility Management beziehen, hat Teil 6 eine weiter reichende Bedeutung, da die Bemessung und auch deren Bewertung von Grundflächen und Rauminhalten nicht nur für das Facility Management notwendig sind, sondern bereits in der Phase der Projektentwicklung über die Programmierung und Planung, Vermarktung und Verwertung als Bezugsmenge für organisatorische, konstruktive und wirtschaftliche Aspekte von Gebäuden und Liegenschaften Anwendung finden. So war es in den inhaltlichen Diskussionen im Kreis der europäischen Vertreter immer wieder wichtig, auch auf die weiteren Bereiche zu schauen und die Anwendbarkeit dieses Normenteils auch dafür sicherzustellen. Im Sinne eines Synergieeffekts wurde eine Norm entwickelt, deren zu bemessende Grundflächen und Rauminhalte auf Grund einheitlicher Regeln über den Lebenszyklus eines Gebäudes hinweg Gültigkeit behalten, bzw. den Veränderungen entsprechend fortgeschrieben werden können. Auch wenn nationale Gepflogenheiten die Bewertung von Flächen unterschiedlich vornehmen, was nicht zu vermeiden ist, so sind doch die gebauten und nach E DIN EN 15211-6 gemessenen Grundflächen und Rauminhalte in allen Ländern gleich. Die Begriffe und Einheiten sowie die horizontalen und vertikalen Messpunkte der begrenzenden Bauteile entsprechen DIN 277-1. In den Flächenbezeichnungen wurden gegenüber DIN 277 gewisse Ergänzungen und Veränderungen vorgenommen, die sich aber nur unwesentlich von unseren bisherigen Flächenbegriffen unterscheiden. In der nachfolgenden Tabelle sind die Hierarchien der Flächen dargestellt, die in der Norm durch jeweilige Grundrisszeichnungen erläutert sind.

Inhaltsverzeichnis
ICS
03.080.10
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 15221-6:2011-12 .

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...